PIGEON: IMPOSSIBLE – seht hier die Kurzfilm-Vorlage für SPIONE UNDERCOVER

Aktuell läuft Blue Skys Agenten-Mission SPIONE UNDERCOVER in den Kinos. Wusstet ihr, dass der Spielfilm auf einem Kurzfilm basiert? Natürlich mit Taube und Agenten. Hier könnt ihr euch PIGEON: IMPOSSIBLE in voller Länge ansehen:

PigeonImpossible-Szenenbild 07

Der Filmtitel mit Wortspiel verrät es: hier kommt eine knallharte Agentenmission mit Taube. Doch die sah im Jahr im Jahr 2009 noch etwas anders aus. Regisseur/ Autor/ Animator Lucas Martell begann das Projekt 2004, um sich 3D-Animation beizubringen. Ganz fünf Jahre später erblickte sein Kurzfilm das Licht der Welt, in dem ein Rookie-Geheimagent namens Walter Beckett in Washington DC den nuklearen Agentenkoffer gegen eine Straßentaube verteidigen muss. Die hat es zwar weniger auf das Anzetteln des dritten Weltkriegs abgesehen, ist aber ganz scharf auf Walters Bagel. Das ganze eskaliert in wenigen Minuten. 😀

Seht hier PIGEON: IMPOSSIBLE:

Bild (c) Lucar Martell/ Mighty Coconut Animation

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.