SOUL: erster Trailer zu Pixars neuem Animationsfilm

Regisseur Pete Docter hat mich mit seinen Filmen DIE MONSTER AG, OBEN und ALLES STEHT KOPF nicht nur hervorragend unterhalten, sondern auch emotional gerührt. Ja, zu Tränen gerührt. Im Jahr 2020 startet er einen neuen Angriff auf meine Emotionen. Sein Animationsfilm SOUL handelt dieses Mal von den ganz großen Themen des Lebens.

Soul- SzenenbildIm nächsten Sommer tauchen wir zusammen mit Disney / Pixar-Film tief in existenzielle Fragen ein. Was ist unser Vermächtnis? Was bedeutet es, erinnert zu werden? In SOUL folgen wir Joe Gardner (gesprochen von Jamie Foxx), einem Musiklehrer der Mittelschule, der lange davon geträumt hat, Jazzmusik auch auf der Bühne zu spielen. Joe beeindruckt seine Mitmusiker im Half Note Club und soll seinen ersten Auftritt bekommen. Doch passiert ein blöder Unfall, auf dem Weg fällt er- abgelenkt durch ein Telefonat mit seinem Frisör- durch einen Gullydeckel und seine Seele wird von seinem Körper getrennt. Alle Pläne sind hiermit zunichte. Seine Seele befindet sich im „YOU“-Seminar, einem Zentrum, in dem sich Seelen entwickeln und Leidenschaften entwickeln, bevor sie zu neugeborenen Kindern transportiert werden.

Neben Jamie Foxx sind in der OV-Fassung auch Tina Fey, Daveed Diggs, Phylicia Rashad, Ahmir-Khalib Thompson und natürlich, wie in jedem Pixar-Film John Ratzenberger zu hören.

SOUL startet nach aktueller Planung am 01. Oktober 2020 in den deutschen Kinos. Hier der erste Trailer:

Ever wonder where your passion, your dreams and your interests come from? What is it that makes you… YOU? In 2020, Pixar Animation Studios takes you on a journey from the streets of New York City to the cosmic realms to discover the answers to life’s most important questions.

Soul Pixar- Plakat

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.