LOLA FESTIVAL 2019 – Deutscher Filmpreis feiert Countdown mit Panels und Party

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden: eine Woche vor der Gala-Verleihung des Deutschen Filmpreis wird das LOLA FESTIVAL in Berlin gefeiert. Filmschaffende und Interessierte diskutieren bei inhaltlichen Panels über die Herausforderungen der Filmbranche. Neben der Diskussion mit den nominierten Regisseuren, über der Kampf um die Aufmerksamkeit des Publikums und das Trailermarketing wird neu die „Lola Lese Lounge“ eingerichtet, wo von Darstellern aus den nominierten Drehbüchern gelesen wird. Nicht verpassen!

Lola Festival- LiedelDer Countdown läuft! Eine Woche vor der Verleihung des Deutschen Filmpreises lädt die Deutsche Filmakademie am Samstag, den 27. April zum LOLA FESTIVAL ins Haus Ungarn Berlin ein. Dort treffen die Branche der Filmschaffenden und das Publikum zu vier öffentlichen Gesprächsrunden aufeinander, bevor der Tag mit Barbecue und Musik auf der Terrasse über dem Alexanderplatz ausklingt.

Alle sind eingeladen, der Eintritt ist frei! Samstag, 27. 4. 2019, Einlass 13:30 h, im Haus Ungarn , Karl-Liebknecht-Str. 9, 10178 Berlin

Alle Infos gibt es auf der Webseite, auf der offiziellen Facebook-Seite und Backstage-News bei Instagram.

 

Das Programm:

>> 14:00 – 15:00 Uhr: DAS WEISSE BLATT

Die nominierten Drehbuchautor·innen im Gespräch · Gäste: Judy Horney (Das schönste Mädchen der Welt), Paul Salisbury (Atlas), Laila Stieler (Gundermann), Ruth Toma (Der Junge muss an die frische Luft) · Moderation: Heide Schwochow (Deutsche Filmakademie, Autorin)

>> 15:15 Uhr : DER VORLESER · Lesungen

  • Albrecht Schuch liest ATLAS
  • Ursula Werner liest DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT
  • Thorsten Merten liest GUNDERMANN
  • Aaron Hilmer liest DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT

>> 15:30 – 16:30 Uhr : JUST TEASING · Marketing Tool Filmtrailer
Der Trailer: Die wichtigste Entscheidungshilfe des Kinogängers sowie Dreh- und Angelpunkt des Filmmarketings. Keynotes von Philipp Hergarden (Paramount) mit Nadine Galandi (Deloitte)
und Henry Bose (Google Creative Impact)

>> 17:00 – 18:00 Uhr : THE BATTLE FOR EYEBALLS
Geschichten erzählen, die die Zuschauer fesseln. Wir sprechen mit Vertretern aus den Bereichen Kino, Games, Streaming und TV. · Moderation: Britta Schewe (Rocket Beans) · Gäste: Sophie Burkhardt (funk, ZDF/ARD), Thorsten Küchler (Square Enix), Daniel Sibbers (Yorck Kinos)

>> 18:30 – 20:00 Uhr : TRIFF DIE REGISSEUR·INNEN
Moderator Knut Elstermann spricht mit den Regisseur·innen der nominierten Spielfilme über ihre Art des Filmemachens, über Visionen und Herausforderungen – mit dabei sind Wolfgang Fischer (STYX), Markus Goller (25KM/H), Aron Lehmann (DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT), Caroline Link (DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT), Christian Petzold (TRANSIT) und Drehbuchautorin Laila Stieler (GUNDERMANN), die Andreas Dresen vertritt.

>> BARBECUE & MUSIK

 

Lola Festival 2019_Plakat

Bild © Florian Liedel – Deutsche Filmakademie

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.