Virtual Reality im Alltag

Was häufig in erster Linie mit der Gaming-Welt in Zusammenhang gebracht wird, hat tatsächlich in sämtlichen Belangen unseres Lebens bereits Wirkung gezeigt: Die Virtual Reality, bzw. virtuelle Realität (VR). Die neue Technologie ist seit 2016 auf dem Vormarsch und fasziniert die Menschen mit einem völlig neuen und immersiven Erlebnis. In der Welt der Videospiele wird man selbst zum Protagonisten und kann völlig in das Game eintauchen, auch im Filmbereich findet VR längst Anwendung und inspiriert Storyteller zu neuen Ideen. Doch auch in der Medizin, Ausbildung, Immobilienkauf und vielen weiteren Bereichen kommt die neue Technologie bereits zum Einsatz und schafft neue Möglichkeiten, von denen man vor einigen Jahren nur träumen konnte.  

Vitrtual Reality- Unsplash

Der Aufstieg von VR

Man setzt sich eine VR-Brille auf und verschwindet kurzerhand in eine völlig andere Welt. Mithilfe der Computertechnologie wird eine immersive Umgebung geschaffen, mit der der Nutzer interagieren kann. Dabei werden verschiedene Sinne einbezogen, sowohl das visuelle Bild und binauraler Sound als auch taktile Reize können für eine bestmögliche Immersion in das Erlebnis sorgen. Der VR-Helm ist hierzu mit verschiedenen Sensoren ausgestattet, die dafür sorgen, dass sich die Umgebung entsprechend der Bewegungen des Nutzers verändert und dieser so das Gefühl erhält, sich in diesem Raum tatsächlich aufzuhalten.

Während VR eine scheinbar vollkommene Immersion ermöglicht, gingen bereits zuvor verschiedene Entwicklungen in diese Richtung und legten die Grundsteine für VR. Einen gigantischen Hype löste 2016 „Pokémon Go“ auf den Smartphones der Menschen aus, die plötzlich auf die Straßen liefen und versuchten, mittels erweiterter Realität die bunten Pokémon einzufangen. Auch in der Casino-Branche wird mittels sogenannter Live-Casinos ein immersives Erlebnis geboten. Hier wird ein echter Dealer via Livestream auf die Bildschirme der Spieler gebracht, der einem das Gefühl bietet, selbst im Casino zu sitzen. Auch seit den revolutionären Konsolen wie Xbox Kinect, Nintendo Wii und Playstation Move kann man im eigenen Wohnzimmer mithilfe der Bewegungssteuerung zum Handballer, Golfer und Co. werden. Auch Simulationen sind bereits seit einiger Zeit Teil der Ausbildung in verschiedenen Bereichen. Nun übernimmt die virtuelle Realität.

Die Automobilindustrie

Virtual Reality 2- Unsplash

In der Automobilindustrie kommt sowohl in der Fertigung als auch im Verkauf inzwischen die virtuelle Realität zum Einsatz. Mithilfe der Technologie können Modelle des Prototyps nachgestellt werden, damit Ingenieure und Autobauer diesen in sämtliche Hinsichten überprüfen und verbessern können. Auf diese Weise können Details ausgefeilt werden, bevor das Auto gefertigt werden muss. Auch im Vertrieb kommt VR zum Einsatz. Der Autobauer Audi stattet seine Händler mit VR-Technologie aus, um mit den Kunden den Wagen auf erlebbare Weise zu konfigurieren.

Haus kaufen und einrichten

Auch beim Hausbau und -kauf kann VR vielseitig eingesetzt werden. Die Baustelle kann mit der Technologie auf verschiedene Weisen begutachtet und optimiert werden. Auch der Makler setzt heutzutage zunehmend die immersive Technologie ein. Anstatt, dass der Interessent zum Objekt reisen muss, um es sich anzusehen, kann eine Hausführung mittels VR durchgeführt werden. Ist das Haus gekauft, kommt inzwischen auch im nächsten Schritt VR zum Einsatz. Im „Virtual Show Room“ vom schwedischen Möbelhaus IKEA können sich Kunden mittels VR die Wohnung nach Wunsch einrichten.

Anwendung in der Medizin

Besonders revolutionär ist der Einsatz der virtuellen Realität in der Medizin. Ärzte können so den Körper eines Patienten gründlich überprüfen und die genaue Lage von Tumoren und dergleichen ermitteln. Auch zur Therapie kommt VR in der Medizin zum Einsatz. Phobien und andere psychische Probleme, wie etwa Traumata, können durch die Kreation entsprechender Umgebungen therapiert werden. Auch in der Ausbildung von Ärzten bieten Simulationen mittels VR große Vorteile.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der scheinbar grenzenlosen Möglichkeiten durch Virtual Reality. Während die revolutionäre Technologie in der Unterhaltung und besonders im Bereich der Spiele ihren Anfang fand, kommt sie bereits in verschiedensten Belangen unseres alltäglichen Lebens zum Einsatz und bringt Effizienz und Vorteile mit sich. Ob bei der Fertigung und dem Bau, beim Kauf oder bei der Ausbildung und Therapie, VR zeigt bereits in verschiedenen Branchen und Einsatzbereichen, was sie alles kann. Mit Google Earth kann man heute sogar virtuell die Welt bereisen und sogar Konzerte und Veranstaltungen lassen sich mit VR erleben. Den Möglichkeiten scheinen kaum Grenzen gesetzt, da bleibt es spannend zu beobachten, was die Zukunft der VR noch für uns bereithält.

Bilder: (1) Photo by Lux Interaction, CC0 Public Domain, (2) Photo by rawpixel, CC0 Public Domain

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.