AQUAMAN: Charakterposter als Facebook 3D-Photo

Facebook und Warner Bros. tun sich zusammen, um ihr neuestes Gimmick zu bewerben: die einen die Superhelden-Verfilmung AQUAMAN, die anderen die Anzeige von sogenannten „3D Photos“ durch das Iphone. Ein kleiner Hack, denn das Charakterplakat von Arthur Joseph Curry in seinem marinen Outfit ist natürlich gar kein Foto, sondern eine Illustration.

Schick?
Zugegeben, ich mag die neu ausgerollten „Facebook 3D Photos“ nicht besonders. Es sind eben keine 3D-Fotos sondern ein 2D-Foto mit gerenderter Parallaxenverschiebung, die aufgrund der Tiefeninformation von der zweiten Linse beim iPhone erzeugt wird. Das erinnert sehr an die schlimmsten Zeiten des 3D-Kinos, als KAMPF DER TITANEN auszog, 3D-Freunde das Fürchten zu lehren. Ist ja auch klar, dort, wo sich durch das Verschieben keine Bildinformationen befinden, müssen diese erzeugt werden, und das ist natürlich platt.
Wollen wir mal hoffen, dass die Postkonvertierung von AQUAMAN am Ende im Kino besser aussieht als dieses Gimmick…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.