Die Award-Season 2018 ist in vollem Gang. Heute nacht werden die Annie Awards zum 45. mal für die besten Animationsfilme vergeben. Hier könnt ihr den Livestream der Verleihung sehen:

annie-awardsBereits seit 1972 werden die Annie Awards jährlich als Filmpreis von der Association internationale du film d’animation (ASIFA) für besondere Leistungen im Bereich des Animationsfilms vergeben. Die Auszeichnung ehrt Werke in verschiedenen Kategorien, neben den beiden Hauptpreisen in den die Kategorie „Best Animated Feature“ und „Best Animated Feature- Independent“ werden auch Preise für die „Best Animated Special Production“, das „Best Animated Short Subject“, „Best Animated Television/Broadcast Commercial“, „Best Animated Television/Broadcast Production For Preschool Children“, „Best Animated Television/Broadcast Production For Children“, „Best General Audience Animated Television/Broadcast Production“ und „Best Student Film“ vergeben. Des weiteren erfolgt die Auszeichnung für Herausragende Leistungen in 21 Kategorien.

In der Kategorie „Bester animierter Spielfilm“ gehen ins Rennen:

  • Captain Underpants: The First Epic Movie – DreamWorks Animation
  • Cars 3 – Pixar Animation Studios
  • Coco – Pixar Animation Studios
  • Despicable Me 3 – Illumination
  • The Boss Baby – DreamWorks Animation

Und in der Kategorie „Bester animierter Spielfilm – Independent“ sind diese Filme für einen Annie nominiert:

  • In This Corner Of The World – Taro Maki, GENCO, Inc. and Masao Maruyama, MAPPA Co., Ltd
  • Loving Vincent – BreakThru Films, Production Company Trademark Films, Co-Production Company
  • Napping Princess – Nippon TV
  • The Big Bad Fox & Other Tales – Folivari / Panique! / Studiocanal
  • The Breadwinner – Cartoon Saloon / Aircraft Pictures / Melusine Productions

Am Sonntag, den 3.2.2018 morgens um 4 Uhr unserer Zeit geht es los. Hier im Livestream:

 

Die Gewinner stehen fest! 

Pixars COCO über den Día de los Muertos räumte groß ab. Mit einem Rekord von 11 Annie Awards, nicht nur für den Besten animierten Spielfilm“, sondern auch für Regie, Character Animation, Production Design, Effekte, Storyboarding, Voiceacting, Musik und Schnitt.
Bei den Independents wurde „The Breadwinner“ ausgezeichnet, ein politisches Drama von Nora Twomey, produziert von Angelina Jolie. Der Preis für den Besten Kurzfilm ging an den umstrittenen “Dear Basketball”, der Oscar-nominierte “Revolting Rhymes”entschied sie Special Production für sich, was mich sehr freut!
“War for the Planet of the Apes” holte sich den Annie der Kategorie „live-action character animation“, der große TV-Gewinner ist “Rick and Morty” (Episode: 303 “Pickle Rick”).

Die Liste aller Gewinner sind verfügbar auf der ASIFA-Hollywood Webseite.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.