KING ARTHUR: VFX-Breakdown von Framestore

Jetzt müsst ihr wieder ganz tapfer sein, die Riesenelefanten waren gar nicht echt. Der VFX-Breakdown der Effektschmiede Framestore offenbart einen Einblick in die Effektwelt von Guy Ritchies Fantasyepos KING ARTHUR.

King Arthur Legend of the Sword - VFX-BreakdownUnd nein, die Riesenschlangen waren auch nicht echt. Framestore begab sich mit Regisseur Guy Ritchie zurück in die mittelalterliche Vergangenheit von England. Für das Fantasy-Actionspektakel KING ARTHUR: LEGEND OF THE SWORD erschuf das Team gigantische Kriegselefanten, magische Schlangen und computergenerierte Umgebungen, die nicht von dieser Welt waren. Während das Art Department von Framestore an detaillierten Konzepten für Schlüsselszenen arbeitete, lieferte das VFX-Team knackige 427 Effektshots des Films ab.

Lasst euch kurz desillusionieren und gleichzeitig faszinieren in diesem VFX-Breakdown:

KING ARTHUR: LEGEND OF THE SWORD gibt es auf Blu-ray, Blu-ray 3D, 4K Ultra HD- Blu-ray, DVD und als Download.  

Bild © Framestore. · Alle Rechte vorbehalten.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.