Animationsfilm DER KLEINE VAMPIR fliegt flach

Wer sich auf schwerelose dreidimensionale Flugszenen in der Kinderbuchklassiker-Verfilmung DER KLEINE VAMPIR gefreut hat, wird enttäuscht. Der CGI-Animatonsfilm von A. Film (Kopenhagen), Ambient Entertainment (Hannover) und Storm Postproduction (Amsterdam) wurde zwar in Trailer, Plakat und Presseheft in stereoskopischen 3D angekündigt, wird aber lediglich in 2D in die Kinos ausgeliefert.

Einen Grund für die 2D-Entscheidung möchte man auch auf explizite Nachfrage nicht nennen. Bleibt das Standard-Argument: die Familien bevorzugen aufgrund der Kosten die 2D-Fassung. Nicht aufgrund des Spaßes, meine Kinder beispielsweise fragen explizit nach 3D-Vorstellungen von Animationsfilmen, weil es ihnen mehr Freude bereitet (ganz der Papa halt…).

Ob der Film sonst was kann, vermag ich leider nicht zu beantworten, da man mir da Werk vor Filmstart nicht zeigen wollte.
Alles etwas blutleer…

Der Kleine Vampir - Plakat

Bild © Universum Film · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.