[Anzeige] IFA BERLIN 2017: Erlebt die größte Elektronikmesse der Welt

Gehtse zur IFA, weißte Bescheid. Unter diesem Motto steht die IFA Berlin 2017, die vom 1. bis zum 6. September in den Messehallen am Funkturm stattfindet. Die IFA Berlin ist nicht nur die globale Messe für Consumer Electronics sowie Home Appliances, sondern auch der zentrale Branchen- und Kommunikationstreff. Ich gebe euch einen kurzen Einblick, welche heißen technischen Highlights auf der Messe zu erwarten sind. Fünf Praxis-Tipps für Blogger sorgen garantiert für einen erfolgreichen IFA-Besuch. Außerdem könnt ihr in einem kleinen Gewinnspiel Tickets für die IFA 2017 gewinnen.

IFA Berlin 2017Es ist die weltweite größte Leistungsschau für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte – die Internationale Funkausstellung in Berlin. Vom 1. bis zum 6. September 2017 präsentieren über 1.800 Aussteller auf rund 158.000 Quadratmetern am ehrwürdigen Messegelände am Funkturm eine breite Vielfalt an Marken, Produkten und Innovationen aus den Bereichen Home & Entertainment, Audio Entertainment, Home Appliances, My Media, Public Media, Communication und Technology & Components. Ein Magnet für Technikfans, aber auch weltweiter Branchentreff für Fachbesucher und Herstellerfirmen, Einkäufer und Experten aus Industrie und Medien. Tradition haben die Präsentationen der neuesten Technologien und innovativen Produkte, die dieses Jahr bei vielen unterm Weihnachtsbaum liegen werden.
Ich wage schon jetzt einen kleinen Einblick in die Highlights der IFA 2017:

Es geht bei der IFA nicht nur um Unterhaltungselektronik, auch unmittelbar wird mit Events für Unterhaltung gesorgt. Legendär sind aus meiner Jugend die Übertragungen aus dem ZDF-Sommergarten mit dem Dream-Team Günter Jauch und Thomas Gottschalk von der IFA. Die beiden Jungs machen mittlerweile anderes Programm, aber selbstverständlich ist Unterhaltung weiterhin ein Bestandteil der Internationalen Funkausstellung Berlin. Hier eine kleine Übersicht der begleitenden Events:

Deutschpoeten - Übersicht 2017 - IFA BERLIN

Konzerte

Das IFA-Opening Concert beginnt mit einem echten Knaller: die Elektropioniere YELLO performen mit dem Programm „Live 2017!“ am 31.8. im IFA-Sommergarten. Als Special Guest unterstützt 2RAUMWOHNUNG das Konzert.

Am Wochenende 1. und 2. September spielen in Kooperation mit Radio Fritz vom RBB zum achten mal DeutschPoeten im Rahmen der IFA Berlin. 2017 sind unter anderem Philipp Poisel, Jennifer Rostock, Prinz Pi, Madsen, Von wegen Lisbeth und Ace Tee dabei.

Am 3.9. macht Silbermond mit ihrem ihrem Progamm „Leichtes Gepäck Open Air 2017“ im Fernsehgarten halt. Als Special Guest wird Matthias Schweighöfer Lachen, Tanzen und Weinen.

Achtung: für die Konzerte sind separate Tickets erforderlich. Eine Übersicht aller Konzerte zur IFA 2017 findet ihr im Programm. 

Kinder und Jugendliche

Mit Kindern zur IFA Berlin? Na klar. Auch für die junge Zielgruppe wird von Virtueller Realität über smarte Vernetzung bis 3D-Scanner viel geboten (unter 14 Jahren allerdings nur in Begleitung Erwachsener. Es gibt Kinder- und Familientickets. Und Schulprogramme!) Mit der Young IFA WG 2017 steht in Halle 15.2. ein besonderer Event-Bereich für Jugendliche zur Verfügung, inklusive eSports-Zocken, YouTubern, Escape Room und Manga Cosplay Day.

Konferenzen

Wenn eh alle Technikmenschen der Welt in der Stadt sind, wird das Potential natürlich auch für Experten-Vorträge, Keynotes und Konferenzen nutzen. Eine Übersicht über das Programm bieten die Bereiche Keynotes & Conventions und Hosted Conferences auf der Webseite. Erstmals hat die Messe Berlin in diesem Jahr die Android-Entwicklerkonferenz Droidcon auf die IFA geholt (3. bis 5. September im CityCube), zu der mehr als 1000 Softwareentwickler und Android-Experten erwartet werden.

IFA Berlin 2017 -Sony 4K TV

Besuch planen

Wer als Technikblogger an einem Tag alle Highlights der IFA erleben will, sollte sich vorbereiten. Denn es gibt auf der IFA 2017 mehr zu sehen, als man an einem Tag schafft. Daher die vielleicht simple, aber nützliche Empfehlung: überlege dir vorher, welche Bereiche und welche Ständer von deinen Lieblingsfirmen willst du unbedingt besuchen? Auf der Webseite der IFA Berlin hilft ein Hallenplan und die Übersicht der Aussteller im Verzeichnis bei der groben Sortierung. Natürlich steht auch eine App für Android und iOS mit den IFA-Infos zur Verfügung. Die Hallen auf dem Messegelände sind nach den Bereichen Home Enterteinament & Electronics, Home Aplliances, My Media oder Communications geclustert und gekennzeichnet. Bei allen Planungen solltet ihr aber auch genügend Freiräume einplanen, um sich etwas Treiben zu lassen, um Neues zu entdecken. Tipp: plant am besten zwei Messetage ein!

Akkreditierung

Als Journalist, Blogger oder YouTuber kann man sich vorab zur IFA akkreditieren, sofern man eine Grundlage von Besucher vorweisen kann und im thematischen Umfeld berichtet. Die Anträge für die Akkreditierungen müssen unbedingt vorab eingereicht werden, am Besuchstag vor Ort ist es nicht mehr möglich! Neben dem freien Zugang bekommt man auch ein Badge, was an den Messeständen hilfreich ist.

Ausweis zeigen

Das Badge unterscheidet das Fachpublikum vom normalen Besucher. Technikblogger sollten das Badge daher gut sichtbar tragen, wenn man nicht nur mit einem Host oder einer Hostess sprechen, sondern mit einem technischen Mitarbeiter, Entwickler oder Salesmenschen sprechen will. Ihr signalisiert Fachkompetenz und das Standpersonal hat einen Blick drauf. Außerdem macht ihr es dem Gegenüber einfacher auch mal zu spicken, mit wem er es zu tun hat.

Visitenkarten – voll analog

Auch wenn so vieles digital ist- vergesst nicht, gedruckte Visitenkarten mitzunehmen. Bei vielen Firmen könnt ihr an den Ständen eure Karte hinterlassen und um weitere Informationen bitten, die nachträglich versendet werden. Entweder weil man nicht persönlich mit dem richtigen Mitarbeiter sprechen konnte, noch tiefergehende Spezifikationen von einem Gadget benötigt oder auch um nachfolgende Interviews zu vereinbaren.

vorher Termine machen

Wer unbedingt mit einem Produktentwickler von Sony über die neuesten 4K-Heimkino-Beamer sprechen will oder eine Vorführung der neuesten Virtual Reality -Gadgets braucht, sollte vorher Termine vereinbaren! Den Experten stehen nicht einfach am Stand bereit, wenn ihr dort aufkreuzt. Blogger können sich an die Presseagenturen der Firmen wenden und Termine für Interviews oder Präsentationen bitten. Es passiert auch viel „hinter den Kulissen“, Innovationsstudien, die nicht für alle Besucher offen stehen oder separate Bereiche, wo man intensiver über die Produkte informiert wird. Zudem ist es sehr nützlich, wenn die PR-Agenturen euch für kommende Veranstaltungen im Verteiler haben.
[/av_textblock]


IFA Berlin 2017-Plakat

Bilder © Gerold Marks (1,2,3), RBB (4), IFA Berlin (5) · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.