VALERIAN – DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN: Gewinnt zum Filmstart Fanpakete

Luc Besson erfüllte sich einen Jugendtraum und adaptierte die bahnbrechenden SciFi-Comics um die interstellaren Raum- und Zeitreise- Agenten Valerian und Laureline. In der teuersten europäischen Filmproduktion überhaupt erschafft er ein visuell beeindruckendes und vor Ideen sprühendes Science Fiction-Abenteuer mit riesigem Kultpotential. Zum Filmstart von VALERIAN – DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN verlost DigitaleLeinwand Fanpakete mit Freikarten.

Valerian__Die_Stadt_der_tausend_Planeten_Szenenbild 8

Endlich mal wieder ein Film für die große Leinwand! Luc Besson erschuf aus den französischen Kult-Comic „Valérian et Laureline“ von Jean-Claude Mézières und Pierre Christin ein temporeiches SciFi-Abenteuer, das durch seine unglaublichen Wesen und ungesehenen Welten die Zuschauer in ihren Bann zieht. Als interstellare Agenten schlagen sich Dane DeHaan und Cara Delevingne durch kniffelige Sonderaufträge auf fremden Planeten, extraterrestrischen Kulturen und der gigantischen Raumstation Alpha, die aufgrund ihrer Größe irgendwann zum multikulturellen Planeten unterschiedlicher Spezies aus allen Winkeln des Alls wurde.

Auf der Jagd nach einem Multiplikator- dem letzten seiner Art- stolpern die beiden Agenten über eine verschollen geglaubte Rasse und sind einer Verschwörung auf der Spur. Dabei gibt es nicht nur fantastische Setpieces und jede Menge Action, Besson erschafft viele Welten und kreative Lebensformen, die man in dieser fantasievollen Fülle lange nicht mehr im Kino sah. Fasziniert sein darf man von der Exotik fremder Rassen wie auch dem resultierenden Slapstick bei den Schwierigkeiten der Völkerverständigung. Da möchte man gleich nach dem Kinobesuch gleich ein weiteres Ticket lösen, um tiefer in die visuellen Welten einzutauchen.  Nebenbei bringt Regisseur clevere Metazitate zu Motioncapturing und Virtual Reality äußerst raffiniert in der Geschichte unter. Eine Verfolgungsjagd auf einem virtuellen Basar mit Sprüngen zwischen den Dimensionen hat es so noch nicht gegeben. Alles in beeindruckender Visualität und mit sehr dynamischem 3D.

Neben den Hauptdarstellern darf man sich auf Clive Owen, Pop-Superstar Rihanna in ihrer wohl schillerndsten Rolle, Ethan Hawke und Herbie Hancock freuen.

VALERIAN – DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN startet am 20. Juli 2017 deutschlandweit in den Kinos, natürlich in 3D, Dolby Atmos, D-Box und Eclair-Color, sowie in 2D. Die IMAX-Fassung kommt in Deutschland leider nur zur Deutschlandpremiere zum Einsatz.

Über den Film

Im 28. Jahrhundert sind Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) als Spezialagenten der Regierung mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Während der verwegene Frauenheld Valerian es auf mehr als nur eine berufliche Beziehung mit seiner schönen Partnerin abgesehen hat, zeigt ihm die selbstbewusste Laureline jedoch die kalte Schulter… Auf Anordnung ihres Kommandanten (Clive Owen) begeben sich Valerian und Laureline auf eine Sondermission in die atemberaubende, intergalaktische Stadt Alpha: einer Mega-Metropole, die Tausende verschiedener Spezies aus den entlegensten Winkeln des Universums beheimatet. Die siebzehn Millionen Einwohner haben sich über die Zeiten einander angenähert und ihre Talente, Technologien und Ressourcen zum Vorteil aller vereint. Doch nicht jeder in der Stadt der Tausend Planeten verfolgt dieselben Ziele – im Verborgenen wächst eine dunkle Macht heran, die nicht nur Alpha, sondern die gesamte Galaxie in Gefahr bringt…

Verlosung

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Universum Film zwei  Valerian-Fanpakete! Enthalten sind:

Gewinne

  • zwei deutschlandweit einlösbare Freikarten für VALERIAN – DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN (2D)
  • die Comicvorlage von Jean-Claude Mézières und Pierre Christin
  • eine Valerian-Tasche zum Einsacken interstellarer Artefakte
  • eine astronomisch schöne Valerian-Tasse mit Thermolook-Funktion

Gewinne Valerian

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 26.07.2017 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Rechtswege wurden von interstellaren Spezialagenten aufgehalten und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Hier die Gewinnspielfrage:

Wie lautet der Name des Raumschiffs von Valerian und Laureline?

Jetzt teilnehmen:

5 + 0 = ?

Valerian - Die_Stadt_der_tausend_Planeten_Hauptplakat -3D

Bilder © 2017 Universum Film

6 Kommentare
  1. Neverman
    Neverman says:

    Eine Frage:
    NUR die Premiere im IMAX? Handelt es sich dabei um diese Vorstellung:
    http://www.cinestar.de/de/kino/berlin-cinestar-original-im-sony-center/veranstaltungen/premiere-valerian/
    Die Saalangabe zeigt, dass der Film nicht auf der großen Imax-Leinwand läuft. Aber bedeutet das, dass es trotzdem in Imax-Laserprojektion gezeigt wird? Oder steht Imax hier synonym für Cinestar Sony Center?
    Und läuft dann bis auf die Vorpremiere Valerian nicht im Sony Center?

    Antworten
    • Gerold Marks
      Gerold Marks says:

      Hi, nach meinen Informationen sollen die Premierengäste zur Deutschlandpremiere im IMAX-Saal sitzen, die offen kaufbaren Karten sind für einen anderen Saal im CineStar OV (Saal 3). Der ist natürlich nicht mit IMAX-Laserprojektion ausgestattet, es müsste aber in Saal 3 ein DCI 4K-Projektor sein.

      Antworten
      • Neverman
        Neverman says:

        Wie kommt man denn an diese Premierentickets ran? Ich finde nur die Vorpremiere und reguläre Vorstellungen in anderen Kinos.

        Antworten
        • Gerold Marks
          Gerold Marks says:

          Zur Premiere wird man eingeladen. Weil du berühmt bist, für den Film oder Verleih arbeitest oder sonstwie wichtig bist. Ein paar wenige Tickets gab es auch zu gewinnen. Aber letzte Chance für die Premiere heute wären die Kaufkarten mit dem obigen Link.

          Antworten
          • Neverman
            Neverman says:

            Entschuldige, aber jetzt bin ich heillos verwirrt…
            Könntest du das idiotensicher für mich aufdröseln? Wo und wann genau kann man denn jetzt Valerian im Imax sehen? Die oben verlinkte Premierenvorstellung gibt Saal 3 an. Ist das eine Falschangabe? Oder auf was für eine Premiere (Kino, Stadt, Ort) beziehst du dich, wenn du von Imax schreibst?

          • Gerold Marks
            Gerold Marks says:

            Die Deutschlandpremiere findet heute abend im CineStar OV und IMAX in Berlin statt. Ich sitze gerade im IMAX-Saal und freu mich wie Bolle. Leider ist der Saal wirklich nur für geladene Gäste, andere Gäste sind auch in Saal 7, Kaufkarten-Gäste in Saal 3 des CineStar OV. Und dieser Premieren-Abend mit Valerian ist leider die einzige Vorstellung in den deutschen IMAX-Kinos, da sonst Spider-Man und Dunkirk gezeigt werden.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.