Jetzt im Kino: THE FOUNDER – die Geschichte hinter McDonald’s [Verlosung]

Weltwirtschaften werden anhand des BigMac-Indexes verglichen, kaufen kann man den Burger mittlerweile in (fast) jedem Land der Welt, selbst im Vatikan. Nun kommt mit THE FOUNDER die Geschichte des Mannes ins Kino, der im Rausche des american dream das weltweite McDonalds-Imperium erst ermöglichte – in dem er die Gründer McDonald ausbootet. Zum Filmstart von THE FOUNDER verlost DigitaleLeinwand Freikarten. 

Szenenbild The Founder„McDonald’s wird zu Amerikas neuer Kirche- und die hat nicht nur Sonntags geöffnet.“ THE FOUNDER erzählt die auf Tatsachen basierende Erfolgsgeschichte von Ray Kroc, dem Mann, der den McDonald-Brüdern durch Hartnäckigkeit und Raffinesse die Franchise-Rechte an der Idee des Schnellrestaurants abnahm. Eine revolutionäre Idee, die aufging-  Kroc baute die Fastfood-Kette zum größten Franchise-Unternehmen der Welt aus. Vom erfolglosen Mixer-Vertreter stieg er zum „Hamburger King“ auf und ging in die Geschichte ein- das Time Magazine kürte Kroc zu einer der 100 einflussreichsten Personen des 20. Jahrhunderts. Doch ist THE FOUNDER keine klassische Erfolgsstory: das biografisches Drama weitet sich zu einem packenden Wirtschaftskrimi mit durchaus kritischen Blick auf den viel beschworenen ‚Amerikanischen Traum‘ aus.

In der Titelrolle des Ray Kroc brilliert Michael Keaton im Biopic von Regisseur John Lee Hancock.  THE FOUNDER läuft deutschlandweit ab dem 20. April 2017 im Kino (in 2D).

Über den Film

Der Vertreter für Milchshake-Mixer Ray Kroc (Michael Keaton) hat Anfang der 1950er Jahre nur äußert mäßige Erfolge vorzuweisen. Trotzdem gibt der charismatische Vollblutverkäufer nicht auf und träumt den amerikanischen Traum. Als er zufällig von einem revolutionären Schnellrestaurant im kalifornischen San Bernardino hört, wittert er die Chance seines Lebens. Trotz anfänglichem Widerstand der Betreiber, der Brüder Mac (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman), gelingt es Ray durch Hartnäckigkeit und Raffinesse, die Franchise-Rechte zu erwerben. Doch bis daraus ein erfolgreiches Fast-Food-Imperium werden kann, muss Ray noch unzählige Hindernisse aus dem Weg räumen und unliebsame Entscheidungen treffen…

Verlosung

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Splendid Film 2×2 Freikarten


Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 24.04.2017 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Rechtswege haben Adipositas und sind von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Hier die Gewinnspielfrage:

Wo und zu welchem Preis wurde zum erstem mal ein Big Mac verkauft ?   

Jetzt teilnehmen:

8 + 0 = ?

The_Founder_Poster

Bilder © Splendid Film · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.