MYRINX – Till Nowaks neues Kunstprojekt in der Elbphilhamonie

Den Stammlesern ist Till Nowak natürlich gut bekannt. Das neue Werk des Machers des wahnsinnig lustigen Fake-Experiment-Kurzfilms THE CENTRIFUGE BRAIN PROJECT ist ab dem 1. März 2017 an der Elbphilharmonie in Hamburg zu sehen. MYRINX übersetzt aufgezeichnete Töne in sichtbare Vibrationen, die auf der LED-Videowand am Eingang der Elbphilharmonie abgespielt werden. Die Töne kommen aus der Konzerthalle und der Umgebung- was würde die Elphi hören, wenn sie eine lebendige Kreatur wäre? Von Applaus über Schiffsschrauben bis zur Kaffemaschine ist alles dabei. Einen ersten Einblick auf die Kunst-Installation gibt der Trailer:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.