Genre made in Germany: A CURE FOR WELLNESS [Verlosung]

Wenn das malerische Idyll trügt- im Psychthriller A CURE FOR WELLNESS von Regisseur Gore Verbinski lernt Dane DeHaan die düsteren Schattenseiten einer Wellness-Einrichtung kennen.
Zum Filmstart des in Deutschland gedrehten Genrefilms verlost DigitaleLeinwand Fanpakete.

A Cure for Wellness- Szenenbild 2
Schnell mal den Chef aus dem Spa in der Schweiz abholen. Eigentlich eine Kleinigkeit, die der von Dane DeHaan gespielte Manager erledigen soll. Doch lässt ihn diese sehr besondere Heilanstalt so schnell nicht wieder los. Das mysteriöse ‚Wellness-Center‘ in A CURE FOR WELLNESS liegt im Film an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen. Die Drehorte für den bildgewaltigen Thriller fand Gore Verbinski in neben dem Dreh in den Filmstudios Babelsberg in Deutschland:

Heilstätten Beelitz

Einer der bekanntesten „Lost Places“ der Hauptstadtregion ist die ehemalige Lungenheilanstalt Beelitz-Heilstätten in Potsdam-Mittelmark. Der verfallene Komplex ist beliebter Ort für Geocacher, Sprayer und Spuk-unerschrockene. Marode Gebäude, die Fenster mit Holzlatten vernagelt, der Fußboden voller Schutt, abgeplatzter Putz von den Wänden und der Decke. Drei der verfallenen Gebäude wurden für die Dreharbeiten in wenigen Monaten filmtauglich und unter Auflagen des Denkmalschutzes saniert. Dabei seien unter anderem fast 1000 Kubikmeter Schutt entsorgt, die Fassaden neu gestrichen, 350 Fenster ausgetauscht und der Fliesenfußboden einer Kapelle erneuert worden. Eine Mammutaufgabe für die Kulissenbauer des Studios Babelsberg, die sich auszahlt. Der spröde Charme der vergangenen Zeit in seiner bestimmten Einfachheit und Funktionalität begründet die unheimliche Atmosphäre des Wellness-Hotels, die zunehmend beklemmender wird.
Szenenbild A CURE FOR WELLNESS

Burg Hohenzollern

Für die Außenaufnahmen des Wellness-Centers ging man an den Rand der Schwäbischen Alb. Das imposante Gebäude der Burg Hohenzoller liegt auf einem malerischen Bergkegel, die imposnate Aussicht auf die Schweizer Alpen wurde im Composing eingefügt. Burg Hohenzollern mit seinem vieltürmigen Schloss und Wehranlagen bietet einen besonderen Reiz. Für Filmtouristen werden auch Führungen angeboten, im Sommer sollen A CURE FOR WELLNESS-Filmvorführungen im Open Air-Burg-Kino stattfinden. Das dürfte in dieser Kulisse ein besonders nervenaufreibendes Erlebnis werden.

Johannisbad in Zwickau

Das Johannisbad in Zwickau beherbergt heute – wie passend- ein Gesundheits- und Therapiezentrum. Ein wunderschönes Bad, dass sich außen im neogotischen Stil präsentiert, das Innere glänzt als Juwel des Jugendstils. Das Bad konnte man bereits im Trailer bewundern (siehe unten, ca. Minute 0:49), wo Aqua-Therapeuten mit ihren Fitnessgästen Dehnübungen mit großen Bällen vollführen.
Johannisbad Zwickau

Schraplau

Bevor man auf den Berg zum Wellness-Center rauf fährt, muss man erstmal durch das Dorf. Im film bevölkert mit sehr eigenen Bewohnern. Als Kulisse für das Schweizer Dorf dienten Teile der Stadt Schraplau im Saalekreis, Sachsen-Anhalt. Die Reaktion der Bewohner war gespalten: ihr Städtchen als Kulisse für einen Horrorfilm? Aber endlich war mal was los.

Zella-Mehlis und Oberhof

Nach der Bahnfahrt durch die Schweizer Alpen kommt man erstmal am Kamm des Thüringer Waldes in Oberhof an, wo die Szenen am Bahnhof entstanden. Ebenfalls im Landkreis Schmalkalden-Meiningen Gebäude der einstigen Baumechanik in Zella-Mehlis als Kulisse.

Über den Film

Bundesweiter Filmstart für A CURE FOR WELLNESS ist Donnerstag, der 23. Februar 2017.  

Ein junger, ehrgeiziger Manager wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen ‚Wellness-Center‘ zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen.

Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine harte Probe gestellt: bei ihm wird die gleiche seltsame Krankheit diagnostiziert, die alle anderen nach Heilung verlangenden Gäste dort festhält.

A CURE FOR WELLNESS ist der neue Psycho-Thriller von Gore Verbinski, dem visionären Regisseur von THE RING. 

Verlosung

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von 20th Century Fox zwei A CURE FOR WELLNESS- Fanpakete! Enthalten sind jeweils:

Gewinne

    • das original A CURE FOR WELLNESS- Filmplakat
      • ein Paar plüschige Wellness- Pantoffeln
      • ein blaues Fläschchen für Elixiere jeder Art

Gewinne A CURE FOR WELLNESS

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 05.03.2017 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Rechtswege sind gen Süden geflogen und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Hier die Gewinnspielfrage:

Für welchen Film wurde Gore Verbinski mit dem Academy Award geehrt?  

Jetzt teilnehmen:

0 + 7 = ?


A CURE FOR WELLNESS - Plakat

Bilder © 20th Century Fox/ Je-str/ Wikimedia (CC BY-SA 3.0)  · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.