BFG – BIG FRIENDLY GIANT – gewinnt riesige Fanpakete zum Filmstart

Die außergewöhnliche Freundschaft zwischen einem kleinen Mädchen und einem freundlichen Riesen in einem Abenteuer größer als sie selbst- die Bestseller-Verfilmung BFG – BIG FRIENDLY GIANT entführt die Zuschauer in eine fantastische Welt der Träume. Regisseur Steven Spielberg adaptierte das Kinderbuch von Roald Dahl für die große Leinwand in einer Mischung aus Realfilm und CGI-Animation. DigitaleLeinwand verlost zum Filmstart von BFG – BIG FRIENDLY GIANT Fanpakete mit Freikarten!

BFG Big Friendly Giant -Szenenbild 2

Charlie und die Schokoladenfabrik. James und der Riesenpfirsich. Matilda. Der fantastische Mr. Fox. Hexen hexen. Bei (fast) jeder Verfilmung einer Roald Dahl-Geschichte gerate ich ins Schwärmen. Nun steht die nächste Adaption an, BFG – BIG FRIENDLY GIANT lautet der Filmtitel der bei uns als „Sophiechen und der Riese“ bekannten Geschichte über eine sehr unkonventionelle Freundschaft. Ausgerechnet ein Waisenmädchen muss einem Riesen helfen, seine größten Probleme zu lösen. Als der BFG das Waisenmädchen Sophie eines Nachts aus dem Kinderheim entführt, ahnt sie nicht, dass das Geschöpf ein freundlicher Riese ist, der ihr nichts tun will, sondern ihre Hilfe braucht. Er selbst ist ein Außenseiter und in der Welt der Riesen eher der Kleine. Die anderen Riesen sind doppelt so groß und verspeisen liebend gern Menschen. Das macht die Aufgabe nicht einfacher. Gemeinsam schmieden Sophie und der BFG einen Plan, wie man die garstigen Riesen für immer und ewig loswird.

Regisseur Steven Spielberg greift in der Romanadaption auf sein bewährtes Team zurück: Frank Marshall und Kathleen Kennedy produzieren, das Drehbuch stammt von E.T.-Drehbuchautorin Melissa Mathison, auch Spielbergs Stamm-Kameramann Janusz Kaminski ist mit von der Partie. Die Rolle der Sophie wird von Ruby Barnhill gespielt, als Voicecast für den großen, freundlichen Riesen kommt in der OV-Fassung der Oscar-prämierte BRIDGE OF SPIES-Darsteller Mark Rylance zum Einsatz, zudem sind Bill Hader als Bloodbottler und Jemaine Clement als Fleshlumpeater zu hören. Die sind, ihr könnt es erraten, nicht ganz so freundlich wie der BFG.
BFG- Big Friendly Giant- Szenenbild 2

Nach dem zusammen mit Peter Jackson realisierten CGI-Animationsfilm  TIM UND STRUPPI – DAS  GEHEIMNIS DER EINHORN ist BFG- BIG FRIENDLY GIANT der zweite 3D-Film von Regisseur Steven Spielberg. Allerdings wurden die gefilmten Bilder erst nachträglich in das 3D-Format konvertiert. Bei der Produktion der Riesen setzte man auf ein komplexes Motioncapturing-verfahren, um nicht nur die Bewegungen, sondern auch die Gestik und die Mimik der Schauspieler einzufangen. Und wenn man den BFG betrachtet, ist er zweifelsohne eine sehr große Version von Mark Rylance. Besonderen Spaß macht die erfundene Riesensprache Gobblefunk mit seinem verquerten Vokabular. Die ist in der OV-Fassung nochmals klangvoller, allerdings fast schon ein unverständliches Ghibberish, bei dem man mehr auf den Tonfall achtet. Den Spaß sollte man sich in einer zweiten Vorstellung oder später auf der Blu-ray gönnen.

Pünktlich zum hundertsten Geburtstag des britischen Autors Roald Dahl (* 13. September 1916 in Llandaff bei Cardiff, Wales; † 23. November 1990 in Great Missenden, Buckinghamshire) kommt diese zauberhafte Geschichte über Freundschaft, Mut und Loyalität auf die Leinwand. Deutscher Filmstart für BFG – BIG FRIENDLY GIANT in den deutschen Kinos ist der 21. Juli 2016. Natürlich in 3D.

Das bezaubernde Märchen BFG – BIG FRIENDLY GIANT erzählt die Geschichte einer ganz speziellen Freundschaft: Ein junges Londoner Waisenmädchen (RUBY BARNHILL) lernt eines Tages einen geheimnisvollen Riesen (MARK RYLANCE) kennen. Aus der anfänglichen Skepsis erwächst schon bald eine enge Freundschaft zwischen den beiden Außenseitern. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn, erleben Seite an Seite aufregende Abenteuer, tauchen ein in fabelhafte Welten und finden am Ende ihrer fantastischen Reise schließlich zu sich selbst. 

Verlosung

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Constantin Film drei BFG-Fanpakete! Enthalten sind jeweils:
 

Gewinne

  • zwei deutschlandweit einlösbare Freikarten, natürlich auch für die 3D-Fassung gültig
  • das original BFG – Big Friendly Giant – Filmplakat
  • eine Packung bunte Straßenkreide zum Aufzeichnen eurer Träume 

Gewinne BFG - Big Friendly Giant

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 28.07.2016 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Rechtswege wurden gegessen und sind von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Hier die Gewinnspielfrage:

Was würdet ihr machen, wenn ihr groß wie ein Riese wärt?  

Jetzt teilnehmen:

3 + 3 = ?


BFG - Big Friendly Giant -Plakat

Bilder © Constantin Film· Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.