Kommt Tim Burtons DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER doch als 3D-Film in die Kinos? [Update]

Bisher war beim Tim Burtons kommender Regiearbeit DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER als 2D-Film angekündigt. Doch bietet sich die Abenteuergeschichte mit seinen skurrilen Figuren durchaus für die dritten Dimension an. Nun verdichten sich die Hinweise auf einen 3D-Kinostart des Fantasyabenteuers „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“, wie der Film im Original heißt.

 

Insel der besonderen Kinder -Banner

Tim Burton adaptiert mit DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER einen Roman von Ransom Riggs. In einer Mischung aus Coming of Age und Fantasy-Geschichte folgt man dem 15jährigen Jakob, der dazu auserkoren wird, die Kinder mit den außergewöhnlichen Fähigkeiten zu beschützen, die in Miss Peregrines Heim leben. Peregrine ist die englische Bezeichnung für den Wanderfalken, und genau in dieses Tier kann sich die Leiterin des Hauses verwandeln. Doch droht Gefahr durch düstere Schurken, die es auf die besonderen Kinder abgesehen haben. Jakob muss lernen, wem er vertrauen kann und welche Stärken in ihm selbst stecken.

Eine fantastische Geschichte, die förmlich zur visuellen Verschrobenheit des Tim Burton einlädt. Neben Eva Green als Miss Peregrine ist Asa Butterfield als Jakob zu sehen, Judi Dench als Miss Avocet, sowie Samuel L. Jackson als böser Barron.
Insel der besonderen Kinder -Banner 3D- Hinweis

Auf einem in den USA neu erschienen Banner ist neben der Charaktermontage neben dem US-Starttermin deutlich der Hinweis auf „Real 3D“ zu lesen. Diese Info ist neu, bisher war der Film als 2D-Werk angekündigt. Bestätigungen über das 3D-Format gibt es bisher weder auf der US-Webseite, noch auf der deutschen, nicht auf dem Presseserver, nicht auf Twitter oder Facebook. Dementsprechend dürfte die Entscheidung für das stereoskopische Format erst kürzlich gefallen sein, der film also nachträglich in 3D konvertiert werden. Nicht unüblich für Tim Burton, der bereits ALICE IM WUNDERLAND und den schwarz/weiss-Stopmotionfilm FRANKENWEENIE nachträglich 3D-konvertierte.

Bis zum deutschen Filmstart am 6. Oktober ist noch genügend Zeit für eine technisch saubere 3D-Umwandlung, wir dürfen also gespannt sein.
Alle deutschen 3D-Filmstarts findet ihr natürlich wie immer frisch aktualisiert in der 3D Film-Übersicht auf DigitaleLeinwand.de.

[Update: Bestätigt. DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER kommt in 3D in die Kinos. Yeah! ]

Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

4 Antworten
    • Gerold Marks
      Gerold Marks says:

      Ich finde es nicht so quitschbunt und eher „grounded“. Aber die Verwandschaft oder Handschrift lässt sich nicht leugnen.

      Antworten
  1. Türkische Gerichte
    Türkische Gerichte says:

    Bis zum deutschen Filmstart am 6. Oktober ist noch genügend Zeit für eine technisch saubere 3D-Umwandlung, wir dürfen also gespannt sein.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.