ROBINSON CRUSOE: Inselentdecker mit 360°-Video

Vor zwei Jahren sprach ich mit Regisseur und Produzent Ben Stassen anlässlich des Kinostarts von DAS MAGISCHE HAUS über die Zukunft von 3D-Filmen. Im Interview mit mir zeigte er sich ganz begeistert vom Potential der Datenbrillen wie Oculus Rift, die ein hohes Maß an Immersion bieten. Im Jahr 2019 wollten wir die Prognosen des räumlich umfassenden Spielfilms mit den tatsächlichen Entwicklungen abgleichen. Und man muss neidlos anerkennen, dass wir einen deutlichen Schritt in die vorhergesagte Richtung gemacht haben.
Für den aktuellen CGI-Animationsfilm ROBINSON CRUSOE entwickelte nWave Picture ein 360 Grad-Video zu Promotionzwecken.
Robinson Crusoe 360 Grad Video

YouTube-User können in diesem Video eine 360°-Rundfahrt machen und jeden Winkel der Insel genauso erkunden, als ob sie selbst der Entdecker vor Ort wären. Auf der 360°-Plattform auf YouTube können die Besucher mit ihrer Maus durch das Inselpanorama navigieren und dabei die Perspektive innerhalb der zweieinhalbminütigen Videos ändern. Noch bequemer wird es mit einem mobilen Gerät, dass Lagesensoren benutzt: mit dem Smartphone- oder Tablet in der Hand dreht man sich einfach in die gewünschte Blickrichtung. Natürlich ist die Robinson 360 Grad-Experience auch für Google Cardboard oder ähnliche VR-Brillen geeignet. So lässt sich jeder Winkel der einsamen Insel erkunden, und wird selbst zum Entdecker.

ROBINSON CRUSOE war der 3D-Film des Monats Februar 2016 auf DigitaleLeinwand und erscheint am 9. Juni 2016 auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D Limited Edition mit Postkartenset und Lentikular-Cover. Robinson Crusoe Blu-ray 3D Limited Edition

Bilder © Studiocanal · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.