DIE BESTIMMUNG – ALLEGIANT cancelt 3D-Fassung

Sonst gibt es ja zu jedem Schluckauf eine Pressemitteilung, hier hüllt man sich in Schweigen. Zwei Wochen vor dem Kinostart wurde die 3D-Fassung von DIE BESTIMMUNG – ALLEGIANT abgesagt. Marketingmitarbeiter und Disponenten aus Kinos hatten bei mir nachgefragt, da der 3D-Film plötzlich nicht mehr in der 3D-Fassung buchbar war. Wie gesagt, offizielle Ansagen gab es nicht, auf meine Rückfrage hat man zwar bestätigt, dass das Dystopie-Sequel mit Shailene Woodley in der Hauptrolle ausschließlich in 2D in die Kinos kommt. Gründe wollte man nicht nennen. Auch nicht, ob ein 3D-Release fürs Heimkino geplant ist oder der für Juni 2017 anstehende finale Teil der DIVERGENT-Saga mit dem Titel „Die Bestimmung – Ascendant“ wieder stereoskopisch im Kino laufen soll.
Aber das ist vielleicht auch nicht tragisch, wenn eine nachträgliche 3D-Konvertierung weniger in den Kinos läuft. Denn wie wir alle wissen: selbst gutes 3D macht aus einem mittelmäßigen Film keinen guten Film. Und hier war nicht mal gutes 3D zu erwarten.

Die Bestimmung -Allegiant
Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.