BATMAN VS. SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE neuer Trailer aus der CGI-Hölle

Son of Krypton vs. Bat of Gotham. Nach dem Trailer-Tease wurde heute Nacht der neue Trailer für den Kampf der Superhelden-Gladiatoren veröffentlicht. Mit BATMAN VS. SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE legt Regisseur Zack Snyder nach „Man of Steel“ den zweiten Film aus dem DC Extended Universe vor. So wundert es nicht, dass neben Batman, Superman und dem Villain Lex Luthor (etwas drüber: Jesse Eisenberg) weitere DC-Charaktere eingeführt werden. Diana Prince aka Wonder Woman hat bereits ihren ersten Auftritt im neuen Trailer, auf Jason Mamoa als Arthur Curry aka Aquaman müssen wir weiter warten. Ziel ist natürlich auch im DC Extended Universe das Abfeuern von Solo-Abenteuern einzelner DC-Comic-Charakter und Mega-Spektakeln mit Gruppen-Crossovern, in diesem Fall die „Justice League“ im Jahr 2017. Der neue Trailer zeigt ganz gut, was auf uns zukommt. CGI-Spektakel die immer noch mehr und noch größer sein wollen. Und doch, ähnlich wie bei den konkurrierenden und alternierenden Comics, immer das gleiche anbieten. Wie bei „Man of Steel“ ist mir das hier schon zu seelenlos. Auch wenn mir der Christopher Nolan-Kult zuletzt auf die Nerven ging- ich wünsche mir den dark & grounded Batman zurück.
BATMAN VS. SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE startet am 24.3.2016 in den deutschen Kinos, in (postkonvertiertem) 3D, IMAX 3D und Dolby Atmos.

 

Hier der Trailer:

Batman vs Superman - Plakat

Bilder © Warner Bros. · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.