MARVEL’S JESSICA JONES ab sofort in 4K auf Netflix verfügbar

Es geht zurück nach Hell’s Kitchen. Doch diesmal kämpft nicht der blinde Anwalt Matthew Murdock für Gerechtigkeit, sondern Jessica Jones gegen das Böse der Stadt und ihre inneren Dämonen. Mit der Netflix-Eigenproduktion JESSICA JONES wird der zweite Charakter der Marvel-Truppe THE DEFENDERS etabliert, eine Art Serien-Avengers zusammen mit Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist.
Jessica Jones - Szenenbild 1Jessica Jones hat ihre Zeit als Superheldin hinter sich gebracht, Nach einem tragischen Schicksal kämpft sie gegen ihre inneren Dämonen und versucht ihr Leben zu normalisieren, wieder Fuß in der Gesellschaft zu fassen. Doch immer wieder wird sie in Hell’s Kitchen in Kriminalfälle der New Yorker Polizei involviert, schlägt sich als Privatdetektivin durch. Mehr schlecht als recht bewegt sie sich zwischen normalem Großstadtdschungel und surrealen Flashbacks, verursacht durch ein Trauma ihres Erzfeindes Kilgrave, die sie immer wieder einholen.

Die Hauptrolle dieser Comic-Serienproduktion aus dem Marvel-Universum übernahm Krysten Ritter, die vielen als Jesse Pinkmans Freundin Jane Margolis aus BREAKING BAD ein Begriff sein dürfte. In der ersten JJ-Staffel stehen neben der Etablierung des Charakters und dem Franchise-Building der Kampf gegen Bösewicht Kilgrave auf dem Programm, gespielt von David Tennant, dem zehnten „Doctor Who“. Außerdem ist Mike Colter bereits als Luke Cage zu sehen, sowie Rachael Taylor und Matrix-Darstellerin Carrie-Anne Moss.

Wie bei Netflix-Inhalten üblich, stehen sämtliche 13 Folgen der ersten JESSICA JONES – Staffel zum Ansehen bereit. Die Serie ist auch in 4K-Auflösung verfügbar. JESSICA JONES steht in Synchronfassungen in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch bereit und mit eben diesen Untertiteln. Hier zum Einstimmen der Trailer von MARVEL’S JESSICA JONES:

Bilder © Netflix, Myles Aronowitz/Netflix · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.