ALLES STEHT KOPF – Pixar-Regisseur Pete Docter mit Vortrag im Apple Store [Autogrammjäger]

Pixars neuer CGI-Animationsfilm ALLES STEHT KOPF startet endlich in absehbarer Zeit auch bei uns im Kino. Grund genug für die Filmemacher für Interviews und einen öffentlichen Vortrag nach Deutschland zu reisen. Regisseur Pete Docter und Produzent Jonas Rivera freuen sich auf ein neugieriges Publikum beim Meet the Filmmakers-Termin im Apple-Store in Berlin.

Inside Out-Präsentation

#Autogrammjäger ALLES STEHT KOPF

Am Donnerstag, den 17. September steht nicht nur Berlin, sondern gleich alles Kopf! Zur Promotion ihres gemeinsamen Films ALLES STEHT KOPF reisen Regisseur Pete Docter und Produzent Jonas Rivera nach Berlin und stellen in einer Meet the Filmmakers-Präsentation ihr CGI-Abenteuers über die Emotionen Freude, Kummer, Angst Ekel und Wut im Kopf von Teenager Riley persönlich vor. Das Event wird auf Englisch abgehalten. Die Teilnahme ist kostenfrei, man muss sich aber vorher mit einer Apple-ID zur Veranstaltung anmelden. Wer nicht nach Berlin kommen kann, sei getröstet: wenige Tage später stehen die Präsentationen als Video-Podcast auf iTunes zur Ansicht zur Verfügung. Nur Fragen kann man dann eben keine mehr stellen…

  • Termin Präsentation

    17.09.2015, Beginn 19:30 Uhr

  • Ort Präsentation

    Apple Store, Kurfürstendamm 26, 10719 Berlin

  • Gäste Präsentation

    Regisseur Pete Docter, Produzent Jonas Rivera

Über ALLES STEHT KOPF

Im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Angeführt von der optimistischen FREUDE, die Riley immer nur glücklich sehen möchte, sorgt sich ANGST ständig um Rileys Sicherheit, während WUT auf der Suche nach Gerechtigkeit bisweilen die Hutschnur platzt. Und die aufmerksame EKEL schützt den Teenager davor, sich zu vergiften – körperlich oder mental. Nur die unglückliche KUMMER weiß nicht so Recht, was ihre Aufgabe ist – nun ja, die anderen offensichtlich aber auch nicht.

Als Rileys Familie eines Tages vom Land in eine fremde große Stadt zieht, sind die Emotionen gefragt, Riley durch die bislang schwerste Zeit ihres Lebens zu helfen. Aber als FREUDE und KUMMER durch ein Missgeschick tief im Gedächtnis des Mädchens verschwinden, liegt es an den anderen drei Emotionen, das Chaos in den Griff zu bekommen. Dummerweise haben FREUDE und KUMMER versehentlich wichtige Kernerinnerungen von Riley mitgenommen und müssen diese nun unbedingt ins Hauptquartier zurückbringen, wenn sie nicht für immer verloren gehen sollen. Es beginnt eine aufregende Reise durch ihnen unbekannte Hirnregionen wie das Langzeitgedächtnis, das Fantasieland, das Abstrakte Denken und die Traum Studios, die von den beiden Emotionen alles abverlangt – auch, über den eigenen Gefühlsrand hinauszuwachsen…


Alles steht Kopf - Plakat
Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.
(via INDAC)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.