MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IN DER BRANDWÜSTE überraschend in 3D im Kino

2015 hatte ich mich gewundert, warum man die Young Adult-Fiction – Verfilmung MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IM LABYRINTH nicht in 3D in die Kinos bringt. Schließlich spielen die räumlichen Bezüge im Labyrinth eine wesentliche Rolle. Etwas still und heimlich wurde das Mittelstück der Maze Runner-Trilogie DIE AUSERWÄHLTEN IN DER BRANDWÜSTE nun offiziell als 3D-Fassung angekündigt.

Neu in 3D: Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste

Für Regisseur Wes Ball läuft es gut. Nach seinem Kurzfilm RUIN landete er – womöglich aufgrund der ähnlichen Thematik und Visualität – den Coup der Maze Runner-Verfilmung. Im Hype der dystopischen Young Adult Fiction-Sagas wie TWILIGHT, DIE TRIBUTE VON PANEM oder DIVERGENT war eine Verfilmung der James Dashner-Romane eh erwartet. An der Kinokasse lockte der Trilogiestart MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IM LABYRINTH 869.000 Besucher in die deutschen Kinos und konnte mit einem weltweiten Einspiel von über 340 Mio. US-Dollar das Produktionsbudget verzehnfachen, was ein großer Erfolg ist. Grund genug, den zweiten Teil in der Produktion größer werden zu lassen. DIE AUSERWÄHLTEN IN DER BRANDWÜSTE, im Original MAZE RUNNER:  THE SCORCH TRIALS, kommt nun auch in 3D in die Kinos, was erst kürzlich offiziell bekannt gegeben wurde. Da die Dreharbeiten in 2D abgeschlossen waren, handelt es sich logischerweise um eine nachträgliche 3D-Konvertierung.

Auserwählte statt Fantastic Four?

Woher die doch kurzfristige Entscheidung für das immersive Format kommt, ist unbeantwortet. Doch habe ich eine Vermutung: das Studio Fox cancelte recht kurzfristig die angekündigte 3D-Konvertierung von Marvels Superhelden-Reboot THE FANTASTIC FOUR. Die Begründung dafür las sich ungewöhnlich für ein Studio: man wolle den Film so in die Kinos bringen, wie der Regisseur den Film plante und umsetzte (“I want the viewing experience of Fantastic Four to remain as pure as possible for the audience, which means in 2D, just as we shot the movie.” Josh Trank). Gerade Regisseur Josh Trank wies in den letzten Wochen vehement darauf hin, dass er viele Entscheidungen am Film nicht getroffen habe, sondern die Produzenten. Notwendige Nachdrehs und ausufernden Kosten sollen die Entscheidung gebracht haben, keine zusätzliche Mühe in FANTASTIC FOUR zu stecken. Wie immer gilt: 3D macht aus einem mittelmäßigen Film keine Sensation.

Maze Runner- Die Auserwählten in der Brandwüste - Szenenbild

Alles steht kopf: Teresa (Kaya Scodelario), Thomas (Dylan O’Brien) und Newt (Thomas Brodie-Sangster) müssen die Gefahren außerhalb des Labyrinths bestehen

Nun sind Ressourcen bei einer Produktionsfirma in der regel langfristig gebucht, um die geplante Fertigstellung zu garantieren. Nicht abgerufene Kapazitäten werden dennoch in Rechnung gestellt, zumindest anteilig. Nicht anders dürfte es bei F4 gewesen sein. Da könnte man doch auch die geplante 3D-Konvertierung für einen kommenden Film nutzen. MAZE RUNNER 2 bot sich nicht nur vom Startplan her an, auch mit Blick auf den 3D-hungrigen Markt China eine nachvollziehbare Entscheidung, der bereits beim ersten Teil für das zweitstärkste weltweite Boxoffice nach den USA sorgte. Aber das ist eine pure Spekulation von meiner Seite.
Thematisch bin ich noch unschlüssig, wie gut sich 3D für das Abenteuer der Jugendlichen in der Brandwüste inhaltlich eignet, aber MAD MAX: FURY ROAD hat ja dieses Jahr bereits den Charme von sengenden 3D-Wüsten belegt. Ich bin gespannt.

MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IN DER BRANDWÜSTE startet am 24.09.2015 in den deutschen Kinos, neu auch in 3D. Außerdem in Dolby Atmos 3D-Sound, in den USA auch in IMAX und wie sein Vorgänger im immersiven Barco Escape-Format (leider nicht in Deutschland). Das Trilogie-Finale der Auserwählten im Kampf gegen WCKD mit dem Titel MAZE RUNNER: THE DEATH CURE ist aktuell für den 16.2.2017 vorgesehen.

Nach dem Entkommen aus dem Labyrinth sind Thomas (Dylan O’Brien) und seine Mitstreiter noch immer nicht in Sicherheit. Stattdessen wartet eine neue  Herausforderung auf sie:  Betrogen von der geheimnisvollen Organisation WCKD landen sie in der Brandwüste, einer trostlosen Landschaft, in der sie sich erneut unglaublichen Gefahren stellen müssen. Die Gruppe um Thomas verbündet sich mit Widerstandskämpfern, auf die sie treffen, um die schockierenden Pläne der  mächtigen Institution WCKD zu enthüllen und das Rätsel, um die Brandwüste und warum sie hier sind zu lösen…

Maze Runner- Die Auserwählten in der Brandwüste - Plakat

Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

1 Antwort
  1. Schlüsseldienst Urner
    Schlüsseldienst Urner says:

    Juhu, in 3D sogar, den ersten Maze Runner habe ich sehr gerne geschaut, direkt im Kino gewesen und es nicht bereut, freue mich schon sehr auf den nächsten diesen Monat. Finde es gut das der in 3D rauskommt, der erste kam ja nicht in 3D.
    Ich werde direkt am Donnerstag wieder rein gehen und den schauen, einfach ein Film den man nicht verpassen darf.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.