Beauty and the Beast: Colin Trevorrow veröffentlicht neues JURASSIC WORLD-Poster auf Twitter

Arnold Schwarzenegger postet den neuen Trailer auf Facebook, Hugh Jackmann den Trailer-Tease auf Instagram und Colin Trevorrow veröffentlicht das neue Filmplakat auf Twitter. Die digitale Transformation ebnet den direkten Weg Kommunikation über die PR-Agentur und Presse hinweg. Was so halb stimmt, denn die Marketing-Agentur hat sich das ja ausgedacht und im Idealfall mit dem PR-Agenten des Talents abgestimmt. Ein bisschen in die Röhre guckt die Presse, die ist nicht mehr Nachrichtenbringer, sondern bestenfalls Multiplikator.

Aber eigentlich ging es mir ja gerade um das neue Jurassic World-Poster. Frei nach dem Motto: auf der einen Seite sehen sie ein wildes Biest und rechts einen genmanipulierten Dinosaurier. 😉

Und weil das Geschöpf aus dem Rechner so schön ist, noch mal in größer:
Jurassic World - Teaserposter Twitter

Bilder © Universal Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

2 Antworten
  1. Marco Rose
    Marco Rose says:

    Hi, I want to contact some one of the jurassic world team but it’s hard to find you.
    I want to play a role in the film! I am looking the films since I was a little child and I am pretty sure that I can act like a dino hunter! It’s no joke so give me a chance and contact me on marco-rose@gmx.net! Ty guys!

    Antworten
    • Gerold Marks
      Gerold Marks says:

      Hi Marco,
      der Film ist bereits abgedreht, da werden keine Schauspieler mehr gesucht. In Deiner zweiten Nachricht hattest Du noch nach der Möglichkeit für eine Synchronrolle gefragt. In der regel ist es so, dass Nicht-Schauspielern/Synchronsprechern dies nur ermöglicht werden, wenn sie ein großer Star in einem anderen Gebiet sind (z.B. Manuel Neuer in Pixars Monster University) oder man zu Marketingzwecken eine Synchronrolle verlost. Bei Jurassic World ist das leider nicht der Fall. Wenn Du Dein Schauspiel-Talent ausleben willst, wende Dich doch an eine Castingagentur, es werden immer wieer Komparsen für größere Filme gesucht (z.B. http://agentur-filmgesichter.de). Und wenn es was mit Dinos sein soll: Iron Sky- The Coming Race finanzierte per Crowdfunding den Film teilweise und hatte Rollen ausgeschrieben, in denen man vor Dinos flüchten oder von einem T-Rex gefressen wird. Ist zwar nicht Dino-Jäger, aber vielleicht ein Anfang. Viel Glück!

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.