GHOSTS: erstes Theaterstück in Dolby Atmos nur heute als Kino-Event

Nur heute am Donnerstag, den 23. Oktober 2014, und nur in einer Vorstellung zeigt das CineStar Original im Berliner Sony Center die Aufzeichnung von Ibsens Theaterstück GHOSTS. Die Produktion wurde am Londoner West End in High Definition Bild aufgezeichnet und mit der 3D-Soundtechnik Dolby Atmos abgemischt. Mit der preisgekrönten Inszenierung wurde von CinemaLive erstmals ein Theaterstück in Dolby Atmos in Kinos übertragen.

Ghosts_Dolby Atmos

Das Theaterstück „Gespenster“ des norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen ist ein wahrer Klassiker. In seinem Familiendrama zeigt er nicht nur die Destruktion einer Familie, sondern hält allegorisch der Gesellschaft einen Spiegel vor. Es prangert die konservative Spießbürgerlichkeit und falsche Heilige an. Im Zentrum der Handlung steht Helene Alving, die ihren untreuen Mann verlassen und Schutz bei einem Geistlichen gesucht hatte. Als dieser sie pflichtbewusst wieder zu ihrer Familie zurückbringt, muss Helene sich entscheiden: Lebenslügen tolerieren, nur um des lieben Friedens Willen?
Die Inszenierung von Richard Eyre am Ameida Theatre in London wurde nicht nur von den Kritikern als Meisterwerk gelobt, es erhielt auch drei Olivier-Awards, das ist der britische Theater- und Musicalpreis, Lesley Manville wurde als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Hier ein kurzer Einblick in das Theaterstück:

Tom Shaw von der Produktionsfirma Digital Theatre beschreibt die Inszenierung wie folgt: „Das Kaliber dieser Aufführung ist herausragend – die Regie, die Darsteller, das Bühnenbild. Die Magie von Ghosts liegt in der Intensität der Aufführung.“ Mit der Dolby Atmos-Surround-Tontechnik werden Dialoge, Hintergrundgeräusche und Atmosphäre so lebensecht wiedergegeben, dass man sich wie mitten im Geschehen fühlt. Dem Publikum wird ein noch intensiveres Theater- und Kinoerlebnis geboten. Dabei unterstützt die räumliche Abbildung des Tons nicht nur die narrative Erzählung der Geschichte, sondern auch die emotionale Ebene.
Theaterfans, native speaker und Dolby Atmos-Enthusiasten sollten sich dieses Kino-Event also nicht entgehen lassen.

GHOSTS- A play in Dolby Atmos- am 23.10.2014 im CineStar Original im Berliner Sony Center. Die Vorstellung wird in Englisch gezeigt. Es handelt sich um eine Aufzeichnung. Beginn ist um 20 Uhr, Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse.

4 Antworten
    • Gerold Marks
      Gerold Marks says:

      Atmosphärisch ist das sicher eine tolle Sache. Ich bin noch unschlüssig, wie die Begrenzung der Leinwand gegen die Auflösung der Bühnenraums wirkt. Aber das muss man dann einfach mal erleben.
      Schade, dass du so weit weg wohnst!

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.