Die Boxtrolls- deutsches Hauptplakat

deutsches Hauptplakat zu Laikas DIE BOXTROLLS zeigt sich farbenfroh

Hmm, da hat die Marketingabteilung wohl beschossen, dass die bisherige viktorianische Anmutung der BOXTROLLS zu Kartonbraun und düster war. Und möglicherweise- gerade nach der Kenntnis der wunderbaren Coraline und ParaNorman – haben sie gar nicht so unrecht.
Auf dem neuen frisch veröffentlichten Plakat zeigen sich die Helden in Schachteln mit deutlich farbenfroher und mit mehr Licht. Ohne den Film gesehen zu haben- ich persönlich finde die Farbgebung einen Tick zu bunt. Aber das mindert in keinem Fall meine Vorfreude auf diesen wunderbaren Stopmotion-Animationsfilm, der ab dem 23.10.2014 deutschlandweit im Kino zu sehen ist. Natürlich in 3D.

Die Boxtrolls- deutsches Hauptplakat

In der eleganten viktorianischen Stadt Cheesebridge trägt man die Nasen hoch. Und diese Nasen akzeptieren nur den Duft des leckeren Käses, der dem Ort zu großem Wohlstand verholfen hat. Auf alles andere schauen die hochnäsigen Bewohner abfällig herab – vor allem auf die BoxTrolls, die irgendwo tief unter der Stadt leben und erbittert gejagt werden, weil sie angeblich Käse und kleine Kinder stehlen. Aber so ist das eben mit den Vorurteilen: In Wirklichkeit sind die putzigen BoxTrolls ein harmloses und gemütliches Völkchen, die niemandem etwas zuleide tun und vor den Menschen noch viel mehr Angst haben als diese vor ihnen. Der aufgeweckte elfjährige Junge Eggs ist im schillernd-fantastischen Reich der BoxTrolls aufgewachsen. Als Eggs‘ Adoptivvater Fish von den tollpatschigen Trolljägern entführt wird, wagt sich der Junge erstmals in die Stadt und er erkennt bald, worin seine Aufgabe besteht: Er muss dem fiesen Trolljäger Archibald Snatcher das Handwerk legen, um Fish zu befreien und die BoxTrolls vor dem Schlimmsten zu bewahren. Doch gleichzeitig begreift Eggs, dass er selbst einer der ungeliebten Menschen ist…

Bilder © Universal Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.