Fascinating India (Simon Busch, Alexander Sass)

Diese Dokumentarreise führt uns – wie der Titel schon verrät- in das faszinierende Indien; eines der größten Länder der Welt, ein multiethnischer Staat mit über 1,2 Milliarden Einwohnern. Die Regisseure Simon Busch und Alexander Sass begaben sich auf ihrer Dokumentarfilm-Reise in das durch Spiritualität, Traditionen, Architektur, Kunst und Landschaften geprägte Land. Ziel war die Darstellung eines Panoramas zwischen Geschichte und Gegenwart, jenseits der typischen Klischees. Zu Lande, zu Wasser vom Boot aus und per Drohen aus der Luft hält man beeindruckende native 3D-Aufnahmen fest, die mitunter in Ultra HD 3D gefilmt wurden. Sie lassen den Zuschauer erstmals in 3D teilhaben an beeindruckender Architektur von Tempelbezirken oder dem Taj Mahal, dem Gewimmel von farbenprächtigen Basaren oder religiösen und rituellen Festen wie dem alle 12 Jahre stattfindenden Kumbh Mela, das als größtes religiöses Fest der Welt von 35 Millionen Menschen besucht wird.

Fascinating India - Szenenbild 07

Nicht nur für Dokumentarfilm-Freunde, Indien-Liebhabern und Stereo 3D-Fans ein sehr sehenswerter Film! Fascinating India startet am 15.5.2014 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite und auf der Facebook-Fanpage.

Die Fascinating India -Bildergalerie:

Kurzinhalt: Indien – Faszinierende Kultur und grandiose Landschaften, die ihresgleichen suchen. Hier sei das Paradies, heißt es seit jeher, hier komme der Mensch zu sich selbst.
Mit kleinem Team und modernster Ausrüstung sind Simon Busch und Alexander Sass monatelang durch den Norden des Subkontinents gereist. Nicht Sehenswürdigkeiten abzufilmen war ihr Ziel, sondern dem Wesen dieses riesigen, vielfältigen Landes auf die Spur zu kommen, das sich hinter seinen exotischen, oft rätselhaften und unzähligen Oberflächen verbirgt, so unerklärbar erscheint.
So entfaltet der Film ein filmisches Panorama zwischen Geschichte und Gegenwart eines Landes, dessen Name im Orient wie im Abendland schon immer einen ganz besonderen, geheimnisvoll lockenden Klang besaß.
Am Beispiel der bedeutendsten Städte und Tempelanlagen, die oft zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören, taucht FASCINATING INDIA ein ins mythische Dunkel der Geschichte Indiens. Der Film folgt den keineswegs immer friedlichen Spuren der verschiedenen Religionen, die bis heute Indien prägen und einige der weltweit großartigsten Schätze von Architektur, Kunst und Dichtung hervorgebracht haben.

Der Fascinating India -Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=wdbVWCVNQUg

Das Fascinating India – Hauptplakat: Fascinating India 3D

Bilder © Busch Media· Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.