I, Frankenstein (Stuart Beattie)

I Frankenstein - Logo
Underworld goes Frankenstein. Was macht das ikonische Geschöpf aus der Phantasie von Mary Shelley eigentlich heutzutage? Einfache Antwort: es liefert sich einen seit 200 Jahren anhaltenden Kampf mit Dämonen und Gargoyles, letztere sind himmlischen Wächter, die zur Tarnung die Form der Steinfiguren annehmen. Zumindest in der Fantasy-Adaption I, FRANKENSTEIN von Regisseur Stuart Beattie, der in der „Underworld“-Saga (bereits vor Twilight) Vampire und Werwölfe in der Menschenwelt gegeneinander hetzte. Die Basis für das VFX-Spektakel bietet der Darkstorm Comic von Kevin Grevioux, der es sich nicht nehmen ließ, sowohl als Co-Drehbuchautor und in einer Dämonenrolle auch als Schauspieler in I, Frankenstein mitzumischen.

Als Titelfigur Frankensteins Monster – hier wird er an Anlehnung an die biblische Schöpfung Adam getauft- ist Aaron Eckhart zu sehen, Bill Nighy gibt den Prinzen der Finsternis. In weiteren Rollen sind Yvonne Strahovski, Miranda Otto, Jai Courtney und Aden Young zu sehen. 

I, Frankenstein startet am 23.01.2014 in den deutschen 3D-Kinos, sowie in 2D. In ausgewählten Kinos auch in Dolby Atmos 3D-Sound, sowie als remasterte Fassung in IMAX 3D. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite.

Die I, Frankenstein- Bildergalerie:

Kurzinhalt: Adam, vor 200 Jahren von dem berüchtigten Dr. Victor Frankenstein geschaffen, fristet sein Dasein in der Stadt Darkhaven. Doch plötzlich findet sich Adam im Mittelpunkt einer furchtbaren Auseinandersetzung zwischen Gargoyles und Dämonen. Wie er bald feststellen muss, kann seine Unsterblichkeit den Kampf um die Weltherrschaft beeinflussen. Doch nicht nur die Clans der Unterwelt interessieren sich für sein dunkles Geheimnis…

Der deutsche I, Frankenstein- Trailer:

Das I, Frankenstein- Hauptplakat:

I, Frankenstein - Plakat

Bilder © Splendid Film/ Sony Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.