Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 (Cody Cameron, Kris Pearn)

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 -LogoDa sind noch Reste übrig! Etwas hat das letzte CGI-Abenteuer Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen überlebt. Und da stellt sich Erfinder Flint, Reporterin Sam und Chester schnell die Frage, wer eigentlich Futter und wer der Vielfraß ist. Mit deutlichen Anleihen an Jurassic Park meldet sich Sony Pictures Animation mit der Fortsetzung des Kinoerfolgs aus dem Jahre 2010 zurück, der übrigens als erster Spielfilm überhaupt auf Blu-ray 3D erschien. Statt der Buchfortsetzung „Pickles to Pittsburgh“ entschieden sich die Regisseure Cody Cameron und Kris Pearn für eine originäre Geschichte mit allerlei mutierten Nahrungsmitteln. Für die übliche Personality-PR holte man diesmal Palina Rojinski als Synchronsprecherin für die rasende Wetterreporterin Sam Sparks und Cindy aus Marzahn als hochentwickelte Orang-Utan-Dame Barb mit einer großen Schwäche für rosa Lippenstift und einem recht dominanten Wesen. Ob es auch dieses mal im Kino zu spontanen Foodfights kommt, bleibt abzuwarten. Man reiche mir das Ketchup.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 startet am 24. Oktober 2013 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D. 

Die Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2- Bildergalerie:

Kurzinhalt: Endlich wird allseits anerkannt, dass Erfinder Flint Lockwood ein Genie ist. Er wird daraufhin von seinem Idol Chester V eingeladen, der Live Corp Company beizutreten, einer Firma, in der die besten und klügsten Erfinder der Welt Technologien erschaffen, die dem Wohle der Menschheit dienen. Die rechte Hand und Freundin von Chester ist Barb, eine seiner bisher besten Erfindungen. Barb ist ein hochentwickelter Orang-Utan mit einem menschlichen Gehirn, der allerdings recht verschlagen und manipulativ veranlagt ist und außerdem gerne Lippenstift trägt. Flint hat immer davon geträumt, eines Tages endlich als großer Erfinder anerkannt zu werden. Doch alles ändert sich, als er entdeckt, dass seine berühmteste Maschine (die Wasser in Essen verwandeln kann) noch immer aktiv ist und jetzt aus dem Essen lebende Tiere erschafft – sogenannte „Naschtiere“! Während das Schicksal der Menschheit in seinen Händen liegt, schickt Chester Flint und seine Freunde auf eine ebenso delikate wie gefährliche Mission. Sie müssen hungrige Tacodile, Shrimpansen, Klapperkuchen, Frittantulas und andere Kreaturen aus Essen bekämpfen, um die Welt zu retten – schon wieder!

Der deutsche Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2-Trailer: 

Das Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2- Hauptplakat:

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 -Plakat

Bilder © Sony Pictures· Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.