deutscher Trailer und neues Plakat für Disneys EISKÖNIGIN veröffentlicht [Update]

Schön schön, man holt in der simultanen Verbreitung von Filmkommunikaten auf. Nachdem es am Freitag bereits den internationalen Trailer für FROZEN zu sehen gab, wurde nun auch die deutsche Synchronfassung mit dem etwas sperrigeren Titel DIE EISKÖNIGIN- VÖLLIG UNVERFROREN veröffentlicht.

Hape Kerkeling Eisprinzessin

Darin ist auch Hape Kerkeling als Voicetalent zu hören, der dem schrägen Schneemann Olaf seine Stimme leiht. Olaf ist durch die magischen Kräfte der Eiskönigin Elsa entstanden und bei weitem der freundlichste Schneemann, den man in den Bergen von Arendelle antreffen kann. Seine Naivität, seine Aufgeschlossenheit und seine unheimliche Fähigkeit, sich in guten wie in schlechten Zeiten selbst in seine Einzelteile zu zerlegen, führen zu vielen irrwitzigen Momenten. Aber das könnt ihr im frisch aufgetauten Trailer für Disneys Eiskönigin auch selbst sehen:

Ich finde Olaf ja ein bisschen creepy. Aber natürlich sind seine Qualitäten als komischer Sidekick unbestritten. Vermutlich werden wir gar zwei Sidekicks in der Eiskönigin erleben, Rentier Sven erinnert nicht zu knapp an den wunderbaren Hengst namens Maximus, der im vorigen Disney-Animationsfilm Rapunzel- Voll verföhnt“ zu bewundern war. Die beiden könnten ein ganz charmantes Duo abgeben, der nötige Spaß bleibt vor lauter Drama also nicht auf der Strecke.

Update: Für die Synchronstimme der Eiskönigin Elsa wurde nun die niederländische Musical-Sängerin Willemijn Verkaik gewonnen, die bereits in Musicals wie „Elisabeth“, „We Will Rock You“, „Aida“ sang und als  Hexe Elphaba in „Wicked – Die Hexen von Oz“, hat sie bereits in Stuttgart, Oberhausen, Scheveningen und dem nächst dem Londoner West End ihre böse Seite ausleben darf. Damit ist der Gesangsteil des lose auf dem Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen basierenden Films gesichert, erwarten die Kinozuschauer Musical-Songs der Tony®-Gewinner Robert Lopez („The Book of Mormon“, „Avenue Q”) und Kristen Anderson-Lopez („In Transit“).

FROZEN_Willemijn_Verkaik

Deutscher Kinostart für DIE EISKÖNIGIN ist der 28. November 2013, natürlich wird sie in eisiger Pracht in 3D zu sehen, als auch in Dolby Atmos zu hören sein.

Kurzinhalt: Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

 Die-Eiskönigin - Poster 2.jpg

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.