Winter is coming- Fulltrailer und neues Plakat für Disneys DIE EISKÖNIGIN veröffentlicht

Nach dem ersten Teasertrailer mit dem doch etwas bizarr-gruseligem Schneeman Olaf gibt Disney nun mit ersten Langtrailer einen detaillierten Eindruck von FROZEN, oder zu Deutsch DIE EISKÖNIGIN- VÖLLIG UNVERFROREN. Nicht nur der Titel ist als Analogie zum CGI-Animationsfilm Rapunzel- Neu Verföhnt zu erkennen. Auch in der Geschichte der Eiskönigin, die an das Märchen der Schneekönigin von Hans Christian Andersen angelehnt ist, findet man bewährte More-of-the-Same-Zutaten. Regie führen Chris Buck (Tarzan) und Jennifer Lee (Wreck-It Ralph), im Original sind Kristen Bell, Jonathan Groff) und Idina Menzel als Voicecast dabei. In der deutschen Fassung wird der abgedrehte Schneemann Olaf von Hape Kerkeling gesprochen. Genau wie in Rapunzel gibt es hier eine Anzahl von Mucial-Passagen, die im aktuellen Trailer aber erstmal ausgespart bleiben.

Deutscher Kinostart für DIE EISKÖNIGIN ist der 28. November 2013, natürlich wird sie in eisiger Pracht in 3D zu sehen sein.

Und hier der eis-, ähm, taufrische Trailer aus dem Königreich Arendelle :

Frozen- Plakat

Bild © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.