Hooray for Boobies- neues Animationsfilm-Projekt von Karey Kirkpatrick bei DreamWorks Animation

Während Pixar versucht die Produktion des Good Dinosaur zu flicken (neuer Start 2015) und sich selbst die kultigen Minions um ein halbes Jahr nach 2015 hin verschieben, produziert DreamWorks Animation munter weiter. Just wurde ihr neuer CGI-Animationsfilm angekündigt, bei dem es wieder tierisch hergeht. Die Hauptfigur ist der Blue-Footed Booby Bird. Das hat allerdings nichts mit Brüsten zu tun, sondern ist schlichtweg der englische Name des Blaufuß-Tölpels. Im Film lernt der Tölpel, dass nicht die Größe des Gehirns, wohl aber die Größe des Herzens zählt. Wir dürfen uns also auf abenteuerliche Flugszenen (perfekt für 3D), eifrigen Nestbau und romantisches Balzverhalten freuen.

dreamworks-logoDie zumeist auf den Galapagos-Inseln lebenden Vögel fallen erstmals seit 50 Jahren in so massiver Zahl an der Küste von Südkalifornien ein. Vermutlich lässt sich dies durch die Folgen der Klimaveränderung durch Luftverschiebungen oder veränderte Fischgebiete erklären. DreamWorks Animation greift das Phänomen auf und holt gemeinsam mit Regisseure Karey Kirkpatrick, der für das Studio bereits Ab durch die Hecke und Chicken Run realisierte, die Ferngläser raus.

„I’m excited to be back at the helm for DreamWorks Animation which has been my home base for the last fifteen years,” sagt Karey Kirkpatrick.  “This is especially meaningful because I have the opportunity to work on a project about boobies, which as you can imagine, is a dream come true.“

Mal sehen, wie viele halbschlüpfrige Witze sich aufgrund des Namens unterbringen lassen. Das Drehbuch schreibt Kirkpatrick zusammen mit Chris Pochẽ, Alex Schwartz und Damon Ross von DWA betreuen das Projekt. Der genaue Titel oder ein geplanter Starttermin für den Blaufußtölpel-Film sind noch nicht bekannt, dem 3D-Startkalender unter Berücksichtigung bereits angekündigter Projekte dürfte es sich um einen Release im Jahr 2017 handeln.

Ein Animationsfilm mit blauen Vögeln- hat da jemand Blue Skys Papageien aus RIO den Kampf angesagt? Na, bleibt ja im Hause Fox, der sowohl die Blu Sky wie die DWA-Animationsfilme auswertet.

Schon bald ein Filmstar- der Blaufußtölpel

Schon bald ein Filmstar- der Blaufußtölpel

 

Bild © DreamWorks Animation · Alle Rechte vorbehalten.

Quelle: DWA

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.