erster Teaser für nWaves kommenden CGI-Animationsfilm in 3D THE HOUSE OF MAGIC

Der Kinostart von nWaves Realfilm-Dokumentation African Safari steht kurz bevor, doch bleibt das Produktionsstudio von Sammys Abenteuer auch dem CGI-Film treu. Neben ihrer Arbeit an dem beiden  Motionride-Filmen TheGood, the Bad and the Horse (Western mit rasanter Goldminen-Fahrt) und einem Sherlock Holmes-Abenteuer befindet sich nWave derzeit in der Postproduktion des S3D-Films The House of MagicBen Stassen führt gemeinsam mit Jeremy Degruson Regie in diesem Abenteuer um die kleine Streunerkatze Thunder, die im Sturm auf der Suche nach einem Unterschlupf in das Haus eines Zauberers gerät. Ein seltsames Haus, wohlgemerkt, bevölkert von einer Vielfalt von Automaten und Spielereien. Doch nicht jeder begrüßte den Neuzugang freundlich, Jack Rabbit und Maggie Maus wollen Thunder aus ihrem Revier vertreiben. Die Sitauation vrschärft sich, als der Zauberer im Krankenhaus landet und seine Neffen den Verkauf der Zaubervilla planen. Thunder muss sich seinen Platz erkämpfen und als Held bewähren um seine neue Heimat zu bewahren.

Hier der erste Teaser-Trailer:

Wie ihr es von nWave erwartet und der Trailer unschwer erahnen lässt, setzt man erneut auf  eine Mischung aus Vorbekanntem, rasante POV-Kamerafahrten und jeder Menge Out of Screen-Effekte in 3D. Der Anmutung nach eigentlich ein perfekter Film für die Halloween-Zeit, doch feiert The House of Magic im Verleih von Studiocanal in Frankreich erst zu Weihnachten seine Weltpremiere. Ab dem 22. Mai 2014 streunt Thunder dann auch durch die deutschen 3D-Kinos.

 Poster - The House of Magic.jpg
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.