RALPH REICHTS bei den 40. Annie Awards als Bester Animationsfilm ausgezeichnet – alle Preisträger

In der letzten Nacht wurden zum 40. mal die Annie Awards von der International Animated Film Society vergeben, dieses Jahr in der Royce Hall auf dem UCLA Campus. Die Annies sind die größte Auszeichnung der US-amerikanischen Animationsfilm-Branche, Preise wurden in dreißig Kategorien verliehen.

40 Annie AwardsAls Favoriten gingen die Disney-Produktionen Merida- Legende der Highlands und Ralph Reichts mit jeweils 10 Nominierungen ins Rennen, aber auch Stopmotion-Filme wurden kräftig nominiert: der Zombie-Spaß ParaNorman erhielt acht, Frankenweenie und Die Piraten jeweils 5 Nominierungen. Zusammen mit Hotel Transsilvanien und Die Hüter des Lichts waren alle Filme als Bester Animations-Spielfilm nominiert. Und ihr merkt schon: sämtliche Filme bis auf den nachträglich konvertierten Frankenweenie wurden in 3D produziert. Auch die 3D-Kurzfilme Der längste Kita-Tag und Im Flug erobert wurden mit Nominierungen bedacht. In der Kategorie Charakter Animation in einem Liveaction-Film konkurrierten die VFX-Studio ILM mit der Umsetzung des Hulk in The Avengers, zum anderen Rhythm & Hues intern mit dem sagenhaften bengalischen Königstiger Richard Parker und mit der Animation des Orang-Utan Orangejuice aus Schiffbruch mit Tiger.

Alles würdige Preisträger, doch wer wurde mit den Trophäen ausgezeichnet? Als großer Gewinner ging Ralph Reichts aus dem Rennen, der sowohl als bester Film und Rich Moore für die Beste Regie ausgezeichnet wurde. King Candy-Sprecher Alan Tudyk war bester Voice Actor. Zudem konnte Ralph die Kategorien Beste Musik Animationsfilm und Writing Animated Feature für sich entscheiden.

Ralph Reichts - Banner

Besonders freut mich der Preis für Travis Knight für die Beste Charakteranimation in ParaNorman (mein Interview mit ihm gibt es hier), auch Heidi Smith wurde für das Charakterdesign in ParaNorman ausgezeichnet.

Den Preis für die besten animierten Effekte in Liveaction holte sich ILM für The Avengers, im Animation geht er an Die Hüter des Lichts, für den auch Johanne Matte beim Storyboarding geehrt wurde.

Erik de Boer und Team holten mit Richard Parker in Schiffbruch mit Tiger natürlich die Trophäe für den besten animierten Charakter in einem Liveaction-Film.

Steve Bilcher  lieferte für Merida das beste Production-Design, zudem bekam der Film da beste Editorial von Nicholas C. Smith, A.C.E, Robert Grahamjones, A.C.E. und David Suther.

Paperman, oder auf Deutsch Im Flug erobert, gewann die Auszeichnung als Bester Kurzfilm des Jahres. Und weil er so schön ist, könnt ihr Paperman von John Kars, der sich in den letzten Tagen zum Youtube-Hit entwickelte,  in voller Länge ansehen:

http://youtu.be/aTLySbGoMX0

 

 

Hier die Gewinner der 40. Annie Awards:

Animated Feature
Wreck-It Ralph – Walt Disney Animation Studios

 

General Audience Television Production

Robot Chicken DC Comics Special – Stoopid Buddy Studios

 

Directing in a Feature Production
Rich Moore, Wreck-It Ralph – Walt Disney Animation Studios

 

Directing in a Television/Broadcast Production
John Eng, Dragons: Riders Of Berk: Animal House – DreamWorks Animation

 

Animated Short Subject 
Paperman – Walt Disney Animation Studios

 

Animated Special Production
Despicable Me: Minion Mayhem – Illumination Entertainment

 

JURIED AWARDS

Winsor McCay Award – Oscar Grillo, Terry Gilliam, Mark Henn

June Foray – Howard Green

Ub Iwerks – Toon Boom Animation Pipeline

 

General Audience Animated TV Production For Preschool Children

Bubble Guppies A Tooth On The Looth – Nickelodeon Animation Studios

 

Animated TV Production For Children
Dragons: Riders Of Berk “How To Pick Your Dragon” – DreamWorks Animation

 

Animated Video Game
Journey – Sony Computer Entertainment America

 

Best Student Film
Head Over Heels – Timothy Reckart

 

INDIVIDUAL ACHIEVEMENT CATEGORIES

Animated Effects in an Animated Production
Andy Hayes, Carl Hooper, David Lipton, Rise Of The Guardians – DreamWorks Animation

 

Animated Effects in a Live Action Production 
Jerome Platteaux, John Sigurdson, Ryan Hopkins, Raul Essig, Mark Chataway, The Avengers – Industrial Light & Magic

 

Character Animation in a TV/Broadcast Production
Dan Driscoll, SpongeBob SquarePants: It’s A SpongeBob Christmas! – Nickelodeon Animation Studios

 

Character Animation in a Feature Production
Travis Knight, ParaNorman – LAIKA/Focus Features

 

Character Animation in a Live Action Production
Erik de Boer, Matt Shumway, Brian Wells, Vinayak Pawar, Michael Holzl, Life Of Pi– Tiger – Rhythm & Hues Studio

 

Character Design in an Animated TV/Broadcast Production
Robert Valley, Disney Tron: Uprising: The Renegade, Part I – Disney TV Animation

 

Character Design in an Animated Feature Production
Heidi Smith, ParaNorman – LAIKA/Focus Features

 

Music in an Animated Television/Broadcast Production
John Paesano, Dragons: Riders of Berk: How To Pick Your Dragon – DreamWorks Animation

 

Music in an Animated Feature Production
Henry Jackman, Skrillex, Adam Young, Matthew Thiessen, Jamie Houston, Yasushi Akimoto, Wreck-It Ralph – Walt Disney Animation Studios

 

Production Design in an Animated TV/Broadcast Production
Alberto Mielgo, Tron: Uprising: The Stranger – Disney TV Animation

 

Production Design in an Animated Feature Production
Steve Pilcher. Brave –  Pixar Animation Studios

 

Storyboarding in an Animated TV/Broadcast Production
Doug Lovelace, Dragons: Riders Of Berk: Portrait Of Hiccup As A Buff Man’ – DreamWorks Animation

 

Storyboarding in an Animated Feature Production
Johanne Matte, Rise Of The Guardians – DreamWorks Animation

 

Voice Acting in an Animated TV/Broadcast Production
Kristen Schaal as Mabel Pines, Gravity Falls: Tourist Trapped – Disney TV Animation

 

Voice Acting in an Animated TV/Broadcast Production
Kristen Schaal as Mabel Pines, Gravity Falls: Tourist Trapped – Disney TV Animation

 

Voice Acting in an Animated Feature Production
Alan Tudyk as King Candy, Wreck-It Ralph – Walt Disney Animation Studios

 

Writing in an Animated TV/Broadcast Production
Trey Parker, South Park: Jewpacabra – Central Productions

 

Writing in an Animated Feature Production
Phil Johnston, Jennifer Lee, Wreck-It Ralph – Walt Disney Animation Studios

 

Editorial in an Animated TV Production
Hugo Morales, Adam Arnold, Davrick Waeden, Otto Ferraye, Kung Fu Panda – Enter The Dragon – Nickelodeon Animation Studios

 

Editorial in an Animated Feature Production
Nicholas C. Smith, A.C.E, Robert Grahamjones, A.C.E., David Suther, Brave – Pixar Animation Studios

 

General Audience Animated TV Production For Preschool Children
Bubble Guppies A Tooth On The Looth – Nickelodeon Animation Studios

 

Animated TV Production For Children
Dragons: Riders Of Berk “How To Pick Your Dragon” – DreamWorks Animation

 

Animated Video Game
Journey – Sony Computer Entertainment America

 

Best Student Film
Head Over Heels – Timothy Reckart

 

Bilder © Annie Awards (1), Disney (2) · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.