Cirque Du Soleil – Traumwelten 3D (Andrew Adamson)

Cirque Du Soleil -Traumwelten 3D - Logo

Ein Fest der Akrobatik und der Fantasie, poetisch inszeniert, mit atemberaubendem Konzepten, fabelhaften Kostümen und einer Spur Magie- die Shows des Cirque Du Soleil sind unvergesslich.  Doch wer die weltweit stattfindenden Shows besuchen will, braucht ein Round-the-World-Ticket. Oder eben ein Kinoticket für Andrew Adamsons kommenden Eventfilm Cirque Du Soleil – Traumwelten 3D. Amalgamiert in einer Liebesgeschichte folgen wir der Zirkusbesucherin aus der Welt der tristen Sägespäne in die Traumwelten und erleben die schönsten und atemberaubendsten Highlights der besten Cirque-Shows. Hervorragend in nativem 3D gefilmt auf den CameronPace-Systems, produziert von Mr. 3D James Cameron himself.

Cirque Du Soleil Traumwelten 3D startet am 7. Februar 2013 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite. 

Die Traumwelten-Bildergalerie:

Kurzinhalt: Erstmals können kleine und große Fans epischer Magie die artistischen und akrobatischen Darbietungen des legendären Zirkus in packendem 3D in den Kinos bestaunen. Anhand der Geschichte eines jungen Paares, das getrennt wird und sich auf die Suche nach einander begibt, werden die Zuschauer in die traumhaften und aufregenden Welten des Cirque du Soleil entführt. Dabei erleben sie die größten Highlights und magischsten Momente der zahlreichen Shows, die durch ihr fesselndes Zusammenspiel aus Akrobatik, Tanz, Schauspielerei, Grazie, Geschicklichkeit, Wagemut und Kunstformen aus aller Welt bereits Millionen Menschen weltweit begeistert haben.

Der deutsche Traumwelten-Trailer: 

Das Traumwelten-Hauptplakat:

Cirque Du Soleil -Traumwelten 3D - Hauptplakat

Bilder © Paramount Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.