Neueinsteiger in den deutschen Kino Top 5 – schon wieder eine Romanverfilmung [D-Charts 1/2013]

In den USA ist 2012 die Marke von 10 Milliarden an der Kinokasse geknackt, den Schätzungen nach erreicht man in Deutschland erstmals die Zahl der Milliarde an Umsatz (die genauen Zahlen kommen erst im Februar von der FFA). Am ersten Kinowochenende im neuen Jahr 2013 erreichte nur ein Neustart die Top 5, und wie sollte mit Rückblick auf die Vorwoche anders sein, es ist eine Romanverfilmung.

Doch starten wir mit dem Spitzenreiter. Peter Jacksons erster Teil der Hobbit-Trilogie Der Hobbit- Eine unerwartete Reise sicherte sich in 2D, 3D und HFR 3D mit rund 680.000 Besucher weiter mit Abstand den Spitzenplatz der deutschen Charts. Mittlerweile hat der Hobbit rund 5,5 Mio. deutsche Besucher ins Kino geholt, weltweit bisher über 800 Millionen Dollar eingespielt .

Zwergenkrieger Thorin Eichenschild bereitet sich in Der Hobbit- Eine unerwartete Reise auf die Schlacht mit Orks und Wargen vor

Zwergenkrieger Thorin Eichenschild bereitet sich in Der Hobbit- Eine unerwartete Reise auf die Schlacht mit Orks und Wargen vor

Auf dem zweiten Rang kämpft Pi Patel weiter mit der Urgewalt des Ozeans und einem hungrigen Tiger in seinem Rettungsboot. Schiffbruch mit Tiger holt am zweiten Wochenende rund 375.000 Besucher ins Boot und überflutet somit die Millionenmarke. Weltweit hat Life of Pi mittlerweile über 400 Mio. Dollar eingespielt, vor allem in Asien läuft er sehr stark. Darauf eine Zebrakeule, Richard Parker! Lustigerweise feiern die Programmkinos Schiffbruch mit Tiger als ihre Arthaus-Nummer 1, wobei nur sehr wenige den Film in der Fassung vorführen können, die der Regisseur vorgegeben hat, nämlich digital in nativem 3D. Alles andere- nicht werksgetreu. 😉

Die Ränge drei bis fünf bleiben monoskopisch. Der neu gestartete Jack Reacher zeigt Tom Cruise nicht gerade als exakte Umsetzung der Romanvorlage des großen muskulösen blonden United States Army Military Police Major, der in Lee Childs Roman übrigens auf einer Militärbasis in Berlin geboren wurde. Austeilen kann er aber dennoch, 270.000 Besucher holen sich eine blutige Nase und Jack Reacher Rang drei in dieser Woche. Auf der vier wird in der einzigen Nicht-Romanadaption gesungen und getanzt,Pitch Perfect animiert weitere 170.000 Zuschauer zum Ticketkauf. Die Teenie-Komödie Die Vampirschwestern von Kinder- und Jugendbuchautorin Franziska Gehm beschließt in dieser Woche die Top 5 mit weiteren rund 160.000 Besuchern.

Die Top 5 in der Übersicht:

  • Platz 1: Der Hobbit – Eine unerwartete Reise – rund 680.000 Zuschauer
  • Platz 2: Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger – rund 375.000 Zuschauer
  • Platz 3: Jack Reacher – rund 270.000 Zuschauer
  • Platz 4: Pitch Perfect – rund 170.000 Zuschauer
  • Platz 5: Die Vampirschwestern – rund 160.000 Zuschauer

Am kommenden Donnerstag starten in den 3D-Kinos der CGI-Animatzionsfilm Ritter Rost, sowie exklusiv in den Cineplex-Kinos die atemberaubende Extrem Snowboard-Doku The Art of Flight 3D, aber nur limitiert in dieser Woche! Nicht verpassen!

Ritter Rost 3D - Plakat The Art of Flight 3D -Poster

Bilder © Warner Bros., Universum Film, Red Bull Media House · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.