HÄNSEL UND GRETEL HEXENJÄGER 3D – mehr Sex und mehr Gewalt im neuen Redband-Trailer

MashUps haben es im Kino nicht unbedingt leicht, da muss man schon ein paar Schauwerte auffahren. Und in einem Redband-Trailer gibt’s halt mehr für Erwachsene. Beim neuen Trailer von HÄNSEL UND GRETEL HEXENJÄGER 3D gibt’s ne Schippe mehr Erotik mit Jeremy Renner im Kochtopf und ein bisschen mehr Gore. Dazu kommen deutlich mehr 3D-Showeffekte, die ihre CGI-Herkunft zwar nicht verbergen, aber ein herausragendes Erlebnis als PopOuts versprechen.
Deutscher Kinostart für die in 3D gefilmte Produktion Made in Babelsberg ist der 28. Februar 2013.

Und Finger weg von dem Süßkram!

Kurzinhalt: „Hänsel und Gretel sind zum Kampf bereit, jetzt wird es blutig — Hexen, seid gefeit!“ Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen — zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) als berüchtigte Hexenjäger durch die Welt. Als eines Tages die grausame Hexe Muriel (Famke Janssen) etliche Kinder entführt, um sie beim nächsten „Blutmond“ zu opfern, werden die Geschwister zu Hilfe gerufen. Die beiden haben allerdings nicht mit den brutalen Machenschaften von Sheriff Berringer (Peter Stormare) gerechnet, der ganz eigene Pläne verfolgt. Und als wäre der Wald nicht schon finster genug, gerät auch noch Gretel in die Fänge der blutrünstigen Hexen und eine barbarische Jagd beginnt. Doch das rachsüchtige Geschwisterpaar kann im düsteren Märchenland so schnell keiner stoppen…

 

Plakat - Hänsel und Gretel Hexenjäger 3D

Bild © Paramount · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.