Ein ganzes Jahr glückliche Gesichter – jetzt Fotokalender selbst gestalten, rechtzeitig vor Weihnachten geliefert

Die Maya hatten unrecht! Die Welt geht nicht wie prophezeit am 21.12.2012 unter. Das bedeutet zwei Dinge: ihr braucht doch noch Weihnachtsgeschenke und müsste einen neuen Kalender für 2013 kaufen. Da die Zeit vor Weihnachten so knapp ist, kann man diese beiden Dinge auch kombinieren- einfach den Liebsten zu Weihnachten einen selbstgemachten Foto-Kalender schenken. Besonders bequem geht DIY mit einem Kalender-Printservice. Persönlich wird es natürlich durch die eigenen Bilder, die man bei den Printprodukten integrieren kann.

Pixum -Kalender 2013

Beim Anbieter für Fotoprodukte PIXUM findet ihr neben Fotoabzügen, Leinwänden und Grußkarten auch Fotokalender in jedweder Ausstattung. Ob als Tischkalender, Design-Wandkalender, praktischer Küchenkalender oder Jahresplaner fürs Büro- ihr entscheidet über das Format, die Größe und den Einsatzzweck. Und da nicht jeder von uns ein Grafiker ist, gibt es diverse schicke Layouts und Designs von Klassisch über Peppig bis Comic zur Vorauswahl. Das Bestücken des Kalenders mit den eigenen Bildern ist simpel und kann schnell und direkt im Browser erledigt werden, eine Software-Installation ist nicht erforderlich. Einfach die schönsten Schnappschüsse auswählen, hochladen und den verschiedenen Monaten zuordnen. Damit es bei der Lieferung keine blöde Pixel-Überraschung gibt, zeigt eine Qualitätsanzeige an, ob die Bilddatei geeignet ist.

Übrigens sind bei den meisten Kalendern das Startdatum und Kalendarium frei wählbar, ihr könnt also z.B. auch einen Frühlingskalender ab März gestalten. Die Filmfans gestalten sich natürlich einen persönlichen Highlights-Kalender mit den besten Filmplakaten. Mit Blick auf den diesjährigen Kalender: wer bis zum 16. Dezember bestellt, bekommt seinen Kalender auch noch rechtzeitig vor Weihnachten geliefert. Und als besonderes Schmankerl gibt es jetzt 20% Rabatt auf die Kalender-Bestellung.

Meine Entscheidung fällt dieses Jahr auf den quadratischen Wandkalender Classic, gedruckt auf Fotopapier, da lassen sich pro Seite bis zu 5 Bilder platzieren. Und Oma und Opa freuen sich schon auf ihren Enkel-Kalender 2013. 🙂

[Sponsored Post]

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.