Düsteres Teaserplakat für Star Trek Into Darkness 3D veröffentlicht

Jetzt wird Star Trek 2 mit einem ersten Teaserplakat angefüttert. Und es wird düster im Weltall. Statt postkonvertierter stereoksopischer Lensflares präsentiert uns Regisseur J.J. Abrams auf dem Teaserplakat  zu STAR TREK INTO DARKNESS einen kaputten Stahlbeton-Berg in einer futuristischen Stadt. Und auf dem Schuttberg in umgekehrter V-Formation (Live long and prosper…) ein Held, ein Villain, ein Vulkanier? Es ist natürlich Benedict Cumberbatch in seiner rolle als Bösewicht, von dem wir noch nicht wissen, wer er ist (ein Khan-Reboot?). Nochmals auf die Silhouette geschaut, natürlich ist es der Umriss des Star Trek- Logos. Das düstere Kapitel der Enterprise schlagen wir in Deutschland am 16.05.2013 auf, erstmals in 3D. Is it just me, oder erinnert das Plakat von der Tonalität stark an The Dark Knight Rises?

Kurzinhalt: In Summer 2013, pioneering director J.J. Abrams will deliver an explosive action thriller that takes Star Trek Into Darkness. When the crew of the Enterprise is called back home, they find an unstoppable force of terror from within their own organization has detonated the fleet and everything it stands for, leaving our world in a state of crisis.With a personal score to settle, Captain Kirk leads a manhunt to a war-zone world to capture a one man weapon of mass destruction. As our heroes are propelled into an epic chess game of life and death, love will be challenged, friendships will be torn apart, and sacrifices must be made for the only family Kirk has left: his crew.

Teaserplakat Star Trek Into Darkness

 

Bild © Paramount Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

4 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.