Twilight mit Bestmarken, erfolgreichster Bond seit 35 Jahren – die deutschen Kinocharts

Die Nacht ist beendet! Die Twilight-Saga findet ihren Abschluss und natürlich folgen auch in Deutschland Tonnen von Teenagern dem Fluch der Wiederaufführungen vorheriger Sequel-Teile. Rund 1,25 Mio. Zuschauer haben sich in Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht Teil 2 für Team Jakob, Bella oder Edward entschieden. Dazu kommen nochmal rund 300.000 Zuschauer aus den Previews der letzten Woche. Das war’s dann mit glitzenden Vampiren und topless Werwölfen. Sofern Lionsgate diese Gelddruck-Franchise wirklich sterben lässt.

Wenn der Himmel sich auf die Erde ergießt, befinden wir uns in den schottischen Highlands, auf Skyfall, dem alten Familiensitz der Bonds. Der gleichnamige 23. James Bond-Film beweist immer noch Stehkraft, mit weiteren rund 570.000 Zuschauern hat er als erster Bond seit „James Bond 007: Der Spion, der mich liebte“ aus dem Jahr 1977 die Marke der 6 Millionen Zuschauer geknackt. Mal sehen, ob er in der kommenden Woche den bisherigen zweitplatzierten der Jahrescharts Ice Age 4: Voll verschoben überholt (6,6 Mio.).

Weiter auf einem solidern Niveau spielt sich das deutsche Meisterwerk Cloud Atlas in die Herzen seines Publikums. Mit 195.000 Besuchern an diesem Wochenende gibt es zwar keine Rekorde-Jagd, aber die Aufmerksamkeit für den Film wächst deutlich, so dass er Steher-Qualitäten entwickelt.

Auf dem vierten Rang landet an diesem Wochenende Kevin James in Sonys Das Schwergewicht mit weiteren 100.000 Besuchern.

Die Top 5 beschließt stereoskopisch: Disneys Tinkerball-Abenteuer Das Geheimnis der Feenflügel  in dieser Woche rund 75.000 Besucherinnen und Besucher mit Flügelschlag, Glöckchenkling und Zauberstaub. Und schon übernächste Woche startet von Disney zur Zielgruppen-Komplettierung das Jungs-Pendant Ralph Reichts in den deutschen 3D-Kinos.

Die weiteren aktuellen 3D-Filme tummeln sich in der Top 10: Hotel Transsilvanien erreichte etwa 70.000 weitere Gäste, Madagascar 3 flieht mit 45.000 Zuschauern durch Europa, Niko 2 – Kleines Rentier, großer Held landet bei rund 25.000 Tickets, Die Vermessung der Welt beschließt langsam bei 25.000.

Am kommenden Donnerstag gibt es zwei 3D-Neustarts, zum einen den Dreamworks CGI-Animationsfilm Die Hüter des Lichts, zum anderen die Horror-Fortsetzung Silent Hill: Revelation 3D.

Die Top 5 in der Übersicht:

  • Platz 1: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht Teil 2- rund 1.25 Mio. Zuschauer
  • Platz 2: Skyfall – rund 575.000 Zuschauer
  • Platz 3: Cloud Atlas – rund 195.000 Zuschauer
  • Platz 4: Das Schwergewicht – rund 100.000 Zuschauer
  • Platz 5: Das Geheimnis der Feenflügel – rund 75.000 Zuschauer

Bild © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.