Tony Stark fliegt wieder- erster Langtrailer und Teaserplakat für IRON MAN 3 veröffentlicht [UPDATE deutscher Trailer]

Tony Stark macht auch ohne seine Haudruffs der Avengers eine gute Figur. Das dritte Abenteuer des Tinman darf nach Jon Favreau nun Shane Black dirigieren. Als Cast könnt ihr euch auf  Robert Downey Jr., Don Cheadle, Gwyneth Paltrow, Ben Kingsley als oberschurkigen Bösewicht Mandarin, Guy Pearce, Rebecca Hall, Ashley Hamilton, Jon Favreau und James Badge Dale freuen. Iron Man 3 wird als erster Teil der Franchise  in 3D über die Leinwände fliegen. Deutscher Kinostart für Iron Man 3 ist der 2. Mai 2013.

Bei Apple  gibt es den Trailer auch in HD. Wie angekündigt wird Iron Man 3 ein „technological crisis thriller, set in the world of international war, arms & terror”, also eine ganze Ecke düsterer als seine Vorgänger. Na, muss da jemand an The Dark Knight von Nolan denken? Wenn nicht, wartet bis zum Trailer:

Und im Vergleich haben wir jetzt auch den deutschen Trailer:

Synopsis: In Marvels „Iron Man 3“ steht der ironische wie geniale Industrielle Tony Stark/Iron Man,(obert Downey Jr.) einem Gegner gegenüber, dessen Macht schier grenzenlos ist. Als dieser Starks Haus, Werkstatt und damit sein ganzes Leben zerstört, macht sich Stark auf die Suche nach dem Verantwortlichen. Es wird eine Reise, die Stark an seine Grenzen führen wird. Mit dem Rücken zur Wand bleibt Stark, um zu überleben, nichts anderes übrig, als sich auf sein eigenes Können verlassen. Um die zu beschützen, die ihm nahe stehen, muss er sich auf seinen Scharfsinn und seine Instinkte zu vertrauen.
Bei seinem Kampf stellt sich Stark die Frage, die ihn tief im Inneren antreibt: Ist es der Mann, der die Rüstung macht oder macht die Rüstung den Mann?

Bild © Marvel/ Paramount/ Concorde · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.