Feinster britischer Humor und intelligente Exzentrik – THE LAST OF THE HAUSSMANNS als Kino-Live-Übertragung vom National Theatre London [Update mit Freikarten]

Alternativer Content erobert die digitalen Leinwände der Welt. Nach der brillanten Übertragung des Doppelrollenspiels in Frankenstein steht mit THE LAST OF THE HAUSSMANNS die nächste Live-Übertragung aus dem National Theatre London auf unseren Leinwänden an: am 11.10. 2012 begeistert Stephen Beresfords Theaterdebüt als brillante Liveübertragung aus dem National Theatre in High Definition und in englischer Sprache auch das deutsche Publikum. Und das Beste kommt als Update: mit freundlicher Unterstützung vom CineStar Event Cinema gibt es zwei mal zwei Freikarten zu gewinnen!

The Last of the Haussmanns ist eine schwarzhumorige Familiengeschichte, wie man es von den Briten gewohnt ist: Was passiert, wenn sich sechs markante Charaktere unter einem Dach zwischen Chaos und neuen Chancen bewegen? Familienoberhaupt Judy Haussmann ist ein Original. Nicht mehr die Jüngste, herausgefallen aus der High Society, doch quirlig und anarchistisch. Den Geist der Ashrams der Sechzigerjahre hält sie in ihrem baufälligen Art Deco-Haus an der Küste von Devon lebendig. Nach einer Operation bekommt sie dort Gesellschaft von ihren ungeratenen Kindern Nick und Libby, ihrer scharfsinnigen Enkelin Summer, dem Arzt Peter und Daniel, einem Teenager in der Krise, der dem zerfallenden Swimming Pool der Familie einen neuen Zweck geben wird. Zusammen verbringen sie einige brütend heiße Monate, in denen sie sowohl  versuchen, ihre chaotische Welt zusammen zu halten als auch: ihr zu entfliehen. Was sie erwartet, sind neue Schwärmereien, alkoholselige Tage, freie Liebe und das kleine oder große Scheitern.

Last of the Haussmanns – Julie Walters (Judy) Taron Egerton (Daniel) and Rory Kinnear (Nick). Photo by Catherine Ashmore

Die britische Presse ist sich einig, das Theaterdebüt des Schriftstellers Stephen Beresfordes ist ein Erfolg auf ganzer Linie. Der Evening Standard findet: „The Last of the Haussmanns wirkt wie eine hervorragende Hommage an Tschechov, es verschmilzt spontanen Humor mit Verzweiflung“. Und The Guardian urteilt: „Das Stück ist ein Volltreffer. Unterhaltsam, traurig und empörend. Kaum ist die Aufführung zuende, möchte man sie direkt noch einmal sehen.“

Hier gibt es einen Trailer als kleine Einstimmung auf das Event:

Alle Theater- und Kinoliebhaber in Berlin, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind, müssen nicht extra nach London fahren, um feinsten britischen Humor und intelligente Exzentrik zu erleben, denn das EVENT Cinema  überträgt „The Last of the Haussmanns“ live im Kinosaal – bei perfekter HD-Qualität und mit kristallklarem Surround Sound! Karten gibt es an der Kinokasse und unter www.cinestar.de zum Eintrittspreis von 18 € oder ermäßigt 13 € für Schüler und Studenten.

The Last of the Haussmanns

  • Donnerstag, den 11. Oktober 2012, um 20 Uhr
  • Live aus dem National Theatre London
  • Live-Übertragung in HD
  • Regie: Stephen Beresford; 180 Minuten

Das EVENT Cinema – Berlins Kino-Hotspot am Potsdamer Platz: Berlins größte Leinwand, Filmpremieren und Previews mit hochkarätigen Stargästen und die besten Kinohighlights in der deutschen Version – das EVENT Cinema am Potsdamer Platz ist der außergewöhnliche Hotspot der Berliner Kinolandschaft. In der spektakulären Architektur des Sony Center gelegen steht das Premium-Kino seit 2011 für beste Unterhaltung auf höchstem technischem Niveau bei exklusivem Komfort. Neben der mit 300 m² größten Leinwand Berlins und einer mächtigen Soundleistung von insgesamt 80.000 Watt wartet dasEVENT Cinema mit komfortablen Ledersesseln im Amphitheater-Seating auf. Das Foyer des EVENT Cinema lädt die Kinobesucher vor dem Film zum Verweilen ein, aber auch Gäste, die sich gar keinen Film ansehen wollen, sind herzlich willkommen. Vom Balkon können die Besucher den besten Blick auf das Geschehen im Sony Center genießen. Auf dem Programm des EVENT Cinema stehen neben aktuellen 3D- und 2D-Highlights regelmäßig auch brillante Live-Übertragungen großer Konzerte, Opern und Ballett-Aufführungen – in High Definition und mit Surround Sound. Die Filme im EVENT Cinema werden in deutscher Fassung gezeigt.

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung des CineStar Event Cinemas zwei mal zwei Eintrittskarten für The Last of the Haussmanns! Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 11.10.2012 um 10 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: “Wie groß ist die Leinwand im CineStar Event Cinema?”

Rechtswege werden von Ihrer Majestät nicht geduldet, und sind von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

 

Bilder © National Theatre London (1), Catherine Ashmore (2), Gerold Marks (3) · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.