Bringt George Lucas STAR WARS erneut als Vertical Video Edition? Say NO!

Ihr kennt sie alle. Die Apfelfon-Besitzer, die die schlechte Qualität der Linse mit Instagram-Retro-Filtern noch schlimmer machen. Aber hey, ich habe eine Kamera, ich bin Fotograf. Ein ähnliches Schauspiel lässt sich bei den Videos beobachten: jeder ein Zapruder oder wenigstens Amateur-Filmer. Doch greift dabei das VVS um sich: das Vertical Video Syndrome. Hat es einen Grund, warum Kinofilme in horizontaler Breite gefilmt werden? Natürlich! Aber bringen wir George Lucas nicht auf dumme Ideen für eine neue Star Wars-Skinny-Edition. Seht selbst. Und immer schon horizontal bleiben!

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.