Spieglein, Spieglein- sind die schwarzen Männer schöner als wir? Die deutschen Kinocharts der Woche [Update]

Den schwarzen Männern in 3D kann auch ein vergifteter Apfel aus dem Märchenland nichts anhaben. Men in Black 3 sichert sich auch in dieser Woche den Spitzenplatz der deutschen Kinocharts mit rund 450.000 Besuchern und einem Einspiel von 4,3 Mio. Euro. Damit stehen Agent J und der doppelte Agent K nach dem drittbesten Start des Jahres in Woche zwei nach dem Überschreiten der Million Besucher und blitzdingsen sich munter weiter durch Raum und Zeit.

einige der fantasievollen MIB3- Aliens von Creature-Designer Rick Baker

Die zweite Interpretation des Märchenstoffes von Schneewittchen und den sieben Zwergen als düsteres „Snow White and the Huntsman“ zaubert sich am Startwochenende auf den zweiten Rang der deutschen Kinocharts. Rund 390.000 Besucher sorgten für ein Einspiel von 3,1 Mio. Euro in 620 Kinos- das ist der fünftbeste Start des laufenden Kinojahres.

Nach dem ersten und den zweiten Rang belegt Admiral General Aladeen aka „Der Diktator“ in der dritten Woche mit rund 165.000 Zuschauern den dritten Rang und steuert nun auf die Million deutscher Besucher in der laufenden Woche zu. Das Einspiel des Sacha Baron Cohen-Vorgängers „Brüno“ ist damit bereits getoppt. Deutlich zulegen konnten die Internats-Zwillinge „Hanni & Nanni 2“ auf rund 125.000 Zuschauer, die Top 5 beschließt das US-Remake „LOL“ mit etwa 80.000 Besuchern, während Marvel’s The Avengers diesen Platz nach Umsatz belegen.

Ein dickes Plus von 385% konnte der vorige Woche schwach gestartete 3D-Animationsfilm Janoschs Komm wir finden einen Schatz verbuchen, der diese Woche über 18.000 Besucher ins Kino einlud. Gut gemacht, Tiger!

Die Top 5 in der Übersicht:

  • Platz 1: Men in Black 3- rund 450.000 Zuschauer
  • Platz 2: Snow White & the Huntsman – rund 390.000 Zuschauer
  • Platz 3: Der Diktator – rund 165.000 Zuschauer
  • Platz 4: Hanni & Nanni 2 – rund 125.000 Zuschauer
  • Platz 5: LOL – rund 80.000 Zuschauer

Bild © Sony Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.