SPEED OF LIGHT – atemberaubende Augmented-Verfolgungsjagd mit digitalen Pico-Projektoren

Früher, ja früher brauchte man noch einen großen Technikpark für eine Verfolgungsjagd. Heute ist die Technologie so groß wie ein Smartphone und als Drehort reicht ein handelsübliches Büro.

Wie der Kurzfilm „Speed of Light beweist, lassen sich mit digitalen Mini-Gadgets HD-Kameras, Media-Zuspieler und Pico-Projektoren beeindruckende Polizei-Verfolgungsjagden zu Fuß, im Fluchtwagen und per Polizei-Hubschrauber im realen Umfeld realisieren. Alles per per Projektions-Mapping real gefilmt, keine CGI-Tricksereien. Der Welt kleinste Police Chase wurde von Nexus Productions umgesetzt, Regie führte The Theory. Die weltkleinste Videoprojektor stammt von Microvision.

Und jetzt: ganz großes kleines Kino mit Speed of Light:

(Dank an Martin für den Hinweis!)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.