Avengers bekämpfen in Rekorden die Kinokonkurrenz – die US-Kinocharts der Woche

An ihrem vierten Wochenende haben Marvel’s The Avengers nichts von ihrer Kraft verloren. Mit einem satten Einspiel 55,06 Mio. Dollar eroberten sie auch diese Woche den Spitzenplatz der US-Kinocharts. Und hängten nicht nur die 2D-Neustart-Konkurrenz ab, sondern lieferten auch das zweitbeste dritte Wochenende aller Zeiten. Gesamt erreichten die Superhelden in den USA 457,7 Mio. Dollar Einspiel- der bisher erfolgreichste Film in den USA und (auch weltweit) für Disney. International gesammelt liegen The Avengers nun auf dem vierten Platz der All Time Top Ten nach AVATAR, Titanic und Harry Potter 7.2 mit einem Gesamtumsatz von 1.18 Milliarden Dollar. Platz Drei scheint machbar. Damit besteht die Top 10 der Kinocharts komplett aus 3D-Filmen (inklusive Titanic 3D-Wiederaufführung).

Die Hasbro-Spieleverfilmung „Battleship“ floppt hingegen mit 25,3 Mio. Dollar Einspiel. Schiff versenkt. Und die Amerikaner haben deutlich mehr Interesse an Superhelden als an Gewaltherrschern. Sacha Baron Cohens „Der Diktator“ startet trotz umfangreicher Werbekampagne auf dem dritten Rang mit 17,4 Mio. Dollar. Das ist trotz breiterem Start shwächer als seine Vorgänger Borat oder Brüno. Tim Burtons 70er Jahre Vampirgroteske „Dark Shadows“ zeigt sich in der zweiten Woche mit 12,8 Mio. Dollar Umsatz auf Platz vier bereits blutarm. Und die Komödie „Was passiert, wenn’s passiert ist“ mit Cameron Diaz und Jennifer Lopez mit 10,5 Mio. Dollar die Top 5 beschließend ziemlich blass.

Die Top 5 in der Übersicht:

  • Platz 1: Marvel’s The Avengers – rund 55,06 Mio. Dollar
  • Platz 2: Battleship – rund 25,3 Mio. Dollar
  • Platz 3: Der Diktator- rund 17,42 Mio. Dollar
  • Platz 4: Dark Shadows – rund 12,77 Mio. Dollar
  • Platz 5: Was passiert, wenn’s passiert ist- rund 10,50 Mio. Dollar

Bild © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.