Robert Rodriguez und Frank Miller bringen Sin City- Sequel A DAME TO KILL FOR ins 3D-Kino

Bereits From Dusk till Dawn wollte Rodriguez eigentlich in 3D drehen, mit Spy Kids kam er sowohl nativ wie konvertiert in die Kinos. Jetzt wird es Zeit für ein erwachsenes 3D-Projekt. Gemeinsam mit dem Graphic Novel-Artist Frank Miller wird Robert Rodriguez einen zweiten Sin City-Film drehen. Rodriguez: “The first question I am always asked is “When will you make another Sin City? I have wanted to re-team with Frank Miller and return to the world he created since the day we wrapped the original, but have felt a duty to the fans to wait until we had something truly exceptional that would meet and exceed what have become epic expectations. A Dame To Kill For will certainly be worth the wait.”

Eine logische Entscheidung die bild-gewaltige Gangstersstory stereoskopisch in 3D auf die Leinwand zu bringen, gerade weil Sin City von seinem besonderen visuellen Look lebt. Nächste Woche beginnen die Castings, gedreht wird im Sommer. Und natürlich durch Rodriguez‘ Einfluss in 3D. Eigentlich ist A Dame to Kill for mehr eine Vorgeschichte, daher kann auch Mickey Rourke problemlos als Gangster Marv zurückkehren. Ebenfalls bestätigt ist Jessica Alba in ihrer Rolle als Nancy Callahan. Über die Story gibt es noch keine Details, die werden derzeit streng unter Verschluss gehalten.  Screenwriter und Co-Regisseur Frank Miller will noch eine Schippe drauf legen: “The first Sin City knocked out audiences who had never seen anything like it before. Robert Rodriguez and I are going to shake things up and deliver a ferocious film experience that is going to go even further than the first.“ Das könnte brutal werden. 🙂

Der US-Start ist für den 4. Oktober 2013 angesetzt, ein deutscher Starttermin für Sin City 2 steht noch nicht fest, die Weltverkäufe starten aber in Cannes.  Und es gibt ein erstes Teaserplakat für euch. Graphic:

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.