Streetdance 2 in 3D (Max Giwa, Dania Pasquini)

Der erste europäische digitale Live-Action-Film in 3D ließ im Jahr 2010 Ballett mit Streetdance kollidieren- und holte über 525.000 Tanzfans von den Sitzen. Am 7.6.2012 startet der zweite Teil der 3D-Tanzfranchise StreetDance, natürlich erneut in 3D. Dieses mal trifft akrobatischer Streetdance auf heißen Salsa und verschmilzt zu einer unwiderstehlichen Fusion. Selbstverständlich sind auch die Crew Flawless und George Sampson wieder dabei, wenn gelocked, gebraked und gewavet wird. Und im zweiten Teil geht es als zusätzlicher Schauwert auf eine kleine Sightseeing-Tour durch Berlin, London, Paris und Rom, wo zum Teil Tanz-Flashmobs stattfanden, die Teil des Films sind.

Streetdance 2 ist ab dem 7.6.2012 in den deutschen 3D-Kinos zu sehen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite und auf der Facebook-Fanpage.

Die Streetdance 2 -Bildergalerie:

Kurzinhalt: StreetDance meets Salsa: Die Kombination aus schwindelerregender Akrobatik, mitreißenden Beats und lateinamerikanischer Leidenschaft reißt alle aus den Kinosesseln – nicht nur Tanzfilm-Fans! Als der Streetdancer Ash (Falk Hentschel) bei einem StreetDance-Wettbewerb von der US-Dance-Crew Invincible öffentlich gedemütigt wird, beschließt er, die besten Tänzer der Welt zusammenzusuchen und gegen Invincible anzutreten – mit einem Dance Style, den sie nicht erwarten würden. Mit spektakulären Drehorten, einer sensationellen Fusion verschiedener Tanzstile und einem unvergleichlichen Lebensgefühl zeigt STREETDANCE 2 in 3D, wie Ash auf dem Weg zu seinem großen Ziel, dem weltweiten ‘Ultimate Dance Off’, endlich die Magie, Kraft und Leidenschaft für das Tanzen findet und sich dabei Hals über Kopf in die schöne Salsa-Tänzerin Eva (Sofia Boutella) verliebt…

Der deutsche Streetdance 2 -Trailer:
YouTube Preview Image

Das Streetdance 2 -Hauptplakat:

Bilder © Universum Film · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>