Hitchcocks REAR WINDOW als Zeitraffer- Video-3D-Modell

Scheiß auf das Urheberrecht!, dachte sich Jeff Desom, nahm Hitchcocks Filmklassiker Rear Window (Das Fenster zum Hof), Adobe Photoshop und After Effects und entwickelte ein perspektivisches Video-Modell des berühmten Hinterhofs mit seinen Apartments.

 

Das grandiose Ergebnis gibt es als Video  hier zu sehen:

In voller Länge ist es eine Videoinstallation von 20 Minuten, die den Film in Echtzeit, aber eben parallelisiert zeigt. Desom über sein Werk: „I dissected all of Hitchcock’s Rear Window and stiched it back together in After Effects. I stabilized all the shots with camera movement in them. Since everything was filmed from pretty much the same angle I was able to match them into a single panoramic view of the entire backyard without any greater distortions. The order of events stays true to the movie’s plot.“

Eine absolut großartige Arbeit! Natürlich passt der Film mit seinem festen Standpunkt perfekt. Die unterschiedlichen Zoomstufen des Materials hat er kreativ eingearbeitet. Es wirkt wie ein Zeitraffer-Film mit Tilt-Shift, ein Miniaturhinterhaus, das zum Leben erwacht.

Wow! Solche kreativen digitalen filmbasierten Arbeiten möchte ich öfter sehen!

(via Firstshowing)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.