Spy Kids 4D (Robert Rodriguez)

Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Robert Rodriguez filmt nicht nur Schlachteplatten für Erwachsene, sondern legt mit Spy Kids 4D einen weiteren Teil der erfolgreichen Reihe vor. Nachdem bereits der dritte Teil stereoskopisch in den Kinos zu sehen war, hat man auch Spy Kids 4D dreidimensional angelegt, allerdings erst nachträglich in der Konvertierung. Um sich beim neuen Teil zu steigern holt man ein altes Gimmick aus den 70ern hervor- das Geruchskino. Mithilfe einer sogenannten Aromascope Rubbelkarte werden an entsprechender Stelle zum Film passende Düfte frei gesetzt. Mit jeder Kinokarte bekommen Kinder und Eltern eine Geruchskarte mit durchnummerierten Rubbelflächen. Wenn auf der Leinwand eine der 8 Nummern aufblinkt wird durch leichtes Reiben der passende Duft zur Szene freigesetzt und man kann noch ein bisschen tiefer in die Spy Kids-Welt eintauchen.
Etwas frischen Wind gibt es beim Cast: als toughe Spionin und Mutter überzeugt Hollywood-Star Jessica Alba („Valentinstag“, „Fantastic Four“) zusammen mit Joel McHale („Der Informant“, Spider Man 2“) als dessen Ehemann und Jeremy Piven („RocknRolla“, „Smokin’Aces“) als Tick Tock. Es gibt aber auch ein Wiedersehen mit den vormaligen Spy Kids-Geschwistern Carmen (ALEXA VEGA) und Juni Cortez (DARYL SABARA).

Spy Kids 4D startet am 3.5.2012 in den deutschen 3D-Kinos, beziehungsweise in Aromascope 4D.

Die Spy Kids 4D -Bildergalerie:

Kurzinhalt: Die Top-Spionin Marissa Cortez Wilson (JESSICA ALBA) hat ihren gefährlichen Job zu Gunsten ihrer Familie an den Nagel gehängt. Gemeinsam mit ihren beiden aufgeweckten Stiefkindern Rebecca (ROWAN BLANCHARD) und Cecil (MASON COOK) – die wenig begeistert von ihrer Stiefmutter sind –, Ehemann Wilbur (JOEL McHALE) und dem einjährigem Baby wohnt die (fast) perfekte Familie in einem ruhigen Vorort. Doch deren Leben gerät komplett durcheinander, als Bösewicht Tick Tock (JEREMY PIVEN) auftaucht und droht, der gesamten Welt die Zeit zu stehlen. Marissa kennt den gefährlichen Mann bereits, sie hatte schon einmal versucht sein größenwahnsinniges Vorhaben zu stoppen. Als dessen finstere Gehilfen in das Haus der Familie eindringen und das Leben der Stiefkinder bedrohen, bringt Marissa die beiden mit Hilfe einer Highspeed-Flugkapsel in Sicherheit. Doch jetzt geht das Abenteuer erst richtig los: Begeistert vom Job ihrer Stiefmutter treten sie zu Dritt und mit der Unterstützung des coolen Roboterhundes Argonaut den Kampf gegen Tick Tock an und lernen dabei, als Familie zusammenzuhalten.

Der deutsche Spy Kids 4D – Trailer: YouTube Preview Image

Das Spy Kids 4D – Hauptplakat:

Bilder © Senator Film Verleih · Alle Rechte vorbehalten.

Fischen Impossible – Eine tierische Rettungsaktion (Aun Hoe Goh)

UPDATE: FISCHEN IMPOSSIBLE WIRD NUR IN 2D IN DEN KINOS ZU SEHEN SEIN!

Findet Nemo 3D, Sammys Abenteuer 2 und gar Piranha 3D – Unterwasserfilme in 3D haben immer Saison, schließlich ist Schwimmen wie Fliegen unter Wasser, und das eignet sich hervorragend für das stereoskopische Kino. Dass man noch eine lustige Geschichte mit Haien, Kraken und Schildkröten erzählen kann, steht außer Frage, aber schaffen sie den Sprung in den großen Ozean? Mit Fischen Impossible – Eine tierische Rettungsaktion gelingt dem malyischen Regisseur Aun Hoe Goh genau dies. Zwar werden in der Vermarktung sowohl Pixars Findet Nemo und Aardmans Chicken Run referenziert, der in 3D produzierte CGI-Animationsfilm verfügt aber über einen eigenen Charme abseits des Hauptstroms, um mal im marinen Bild zu bleiben. Und natürlich hat Sea Food- so der originale Titel – eine Hintergrundmoral zur Überfischung und dem Umweltschutz, die man Kindern gerne transportieren darf.

Fischen Impossible – Eine tierische Rettungsaktion startet am  26. April 2012 in den deutschen Kinos. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Die Fischen Impossible- Bildergalerie:

Kurzinhalt: Als Diebe unzählige Fischeier von Pups Riff stehlen, macht er sich auf, seine Brüder und Schwestern zu retten — egal wie schwierig es auch werden mag. Seine Mission führt ihn an Land, in die Welt der Menschen: Eine Welt voller Schönheit und Gefahr — und so aufregend, wie es sich der junge Bambushai in seinen wildesten Träumen nicht hätte vorstellen können.
Julius, Pups bester Freund, macht sich schon bald Sorgen um ihn — und lässt alles stehen und liegen, um seinen Freund sicher wieder nach Hause zu holen. Und wer bis jetzt nicht geglaubt hat, dass Fische laufen können, den werden Julius und sein mechanischer Fischanzug in dieser actionreichen Komödie für die ganze Familie eines Besseren belehren.

Der deutsche Fischen Impossible- Trailer: YouTube Preview Image

Das Fischen Impossible- Hauptplakat:

Bilder © Splendid Film· Alle Rechte vorbehalten.

Schnurr! Endlich gibt es den Gestiefelten Kater für Heimkino – und als Blu-ray 3D zu gewinnen

Am 26. April erscheint auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D das knuddeligste Spinoff, das in der Shrek- Märchenwelt zu finden war: Der gestiefelte Kater. Mit über 3,1 Millionen Besuchern und einen Umsatz von mehr als 25,5 Mio. Euro in den deutschen Kinos schnurrte sich Puss in Boots nicht nur in die Herzen, sondern auch auf den Spitzenplatz des erfolgreichsten Animationsfilms des Jahres 2011. Und war der zweiterfolgreichste 2011 gestartete 3D-Film in unseren Kinos. In 3D produziert bringt Regisseur Chris Miller mit diesem CGI-Animationsfilm nicht nur actionreiche Fechtszenen und mitreißende Tanzeinlagen, sondern auch jede Menge Cuteness Overload. Wie immer arbeitet Dreamworks mit allen Möglichkeiten des 3D-Kinos und zaubert so eine moderne Version des Märchenklassikers, der ab heute im Verleih in den Regalen steht und ab Donnerstag beim Anbieter der Wahl fürs Heimkino zu haben ist. DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von Paramount Pictures Germany zum Blu-ray 3D-Start ein Gestiefelter Kater-Fanpaket!


Kurzinhalt: Endlich kommt unser Kultkater und Traum aller Katzen mit einem eigenen Film auf die große Leinwand! Shreks treuer Wegbegleiter, der Gestiefelte Kater, kehrt in Zorro-Manier in die Kinosäle zurück. Dieses Mal an seiner Seite: Kitty Samtpfote und Humpty Alexander Dumpty, mit denen er einen gewieften, aber gefährlichen Plan ausheckt! Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen im Wald von „Weit Weit Weg” hat der selbstbewusste Kater aufregende Abenteuer erlebt. Damals war der Gestiefelte Kater noch mit seinem Kumpel Humpty Alexander Dumpty unterwegs – bis dieser den stolzen Kater skrupellos verriet. Jahre später triff der Kater wieder auf seinen ehemaligen besten Freund, der gerade dabei ist, mit der rassigen Kitty Samtpfote einen waghalsigen Plan auszuhecken: Sie wollen die Gans stehlen, die goldene Eier legt. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, wie das widerwillig vereinte „Trio Infernale” nur allzu schnell feststellen muss…

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Paramount Pictures Germany ein Gestiefelter Kater-Fanpaket! Enthalten sind

  • die Blu-ray 3D des Gestiefelten Katers, inclusive DVD und Digital Copy
  • der Roman “Filou – Ein Kater sucht das Glück” von Sophie Winter, der im Goldmann Verlag erschienen ist

 

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 7.5.2012 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: “Welcher spanische Schauspieler leiht dem Gestiefelten Kater in der Originalfassung seine Stimme?”

Rechtswege sind faule Eier, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bild © Paramount Pictures Germany · Alle Rechte vorbehalten.

Marvel's The Avengers (Joss Whedon)

Am 26.4. versammeln sich die Superhelden der Marvel-Comics, da nur gemeinsam der aus Thor bekannte Oberschurke Loki (Tom Hiddleston) mitsamt Armee zu stoppen ist. Für Nicht-Fans sind die Avengers Eklektizismus, findet man unter der Leitung von Samuel L. Jackson alias „Nick Fury”  sowohl den göttlichen Thor (Chris Hemsworth), den Wissenschaftler-Angryman Hulk (Mark Ruffalo), den Roboter-Playboy Iron Man (Robert Downey Jr.), als auch den WWII-erschaffenen Captain America (Chris Evans ) und ein bisschen B-Prominenz mit Black Widow (Scarlett Johansson) und HawkEye (Jeremy Renner). Für Fans ist es natürlich das Highlight des Kinojahres. Regisseur Joss Whedon, der sich auch für das Drehbuch verantwortlich zeigte, kombiniert im (leider nur postkonvertiertem) 3D die Stars des Marvel-Universums zu bildgewaltiger, actiongeladener und zugleich extrem schlagfertiger Blockbuster-Unterhaltung. Ob sich auch die Kräfte an der Kinokasse vereinen, bleibt die große Frage. Wird diese Franchise-Franchise ein Hit, werden sicher noch weitere Teile folgen, nicht ohne Grund lautet der Subtitel Avengers Assemble. Weitere Einzel-Abenteuer sind mit Iron Man 3, Thor 2 und Captain America 2 bereits angekündigt.

Übrigens spielt eine Szene in Stuttgart (WTF?), wo Loki den Partycrasher gibt. Da gibt es dann Wein, Kaffee und Kuchen im Cafe Rüdiger, dass an der „Bolzstaraße“ liegt. Auch sonst mag man die alte Rechtschreibung wie am Schloßplatz. Wenn auch der der Hauptbahnhof eher einem Bushäuschen ähnelt und die grün/weißen Polizeiautos amerikanische Sirenen auf dem Dach haben. Aber bei soviel Action fällt das gar nicht weiter auf.

Marvel’s The Avengers startet am 26.4.2012 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D. Weitere Informationen n gibt es auf der offiziellen Website  oder auf Facebook.

Die The Avengers- Bildergalerie:

Kurzinhalt: Nick Fury (Samuel L. Jackson), führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., sieht sich gezwungen, das eine Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahren kann und beginnt eine den Erdball umfassende, nie dagewesene Rekrutierungsaktion. Denn Thors rachsüchtiger Bruder Loki (Tom Hiddleston), der dank eines Kosmischen Würfels über unbegrenzte Macht verfügt, bedroht den Weltfrieden und die globale Sicherheit. Doch bevor Iron Man (Robert Downey Jr.), Thor (Chris Hemsworth), Black Widow (Scarlett Johansson), Hulk (Mark Ruffalo), Captain America (Chris Evans) und Hawkeye (Jeremy Renner) als ultimatives Dreamteam auch nur die Chance zur Gegenwehr bekommen, müssen die Superhelden von Fury und seinem Vertrauten Agent Coulson (Clark Gregg) überzeugt werden, miteinander zu arbeiten – und nicht gegeneinander …

Der deutsche The Avengers- Trailer: YouTube Preview Image

Das The Avengers-Hauptplakat:

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Abstimmen, iPad 3 gewinnen und etwas Gutes tun – DigitaleLeinwand.de ist bei den Superblogs 2012 nominiert!

Liebe Leser,

einmal ein Posting in eigener Sache: DigitaleLeinwand.de ist bei den Superblogs 2012 in der Kategorie Spiele, Filme & Bücher nominiert! In insgesamt neun verschiedenen Kategorien sucht Hitmeister dieses Jahr die besten Blogs im World Wide Web! Schön, dass man mich dafür nominiert hat, vielen Dank! Nun ist es an euch die besten Blogs in den Rubriken zu wählen.

Hitmeister Superblogs 2012 Logo

Nominiert in der Kategorie:
Spiele, Filme, Bücher
Drei gute Gründe mitzumachen:
  • Die ersten drei Blogs in jeder Kategorie werden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet und gewinnen einen Bargeldpreis (den ich spenden möchte, siehe unten).
  • Unter allen Votern wird ein funkelnigelnagelneues iPad 3 verlost, nicht nur zum Blogs lesen.
  • Und natürlich freut sich mein Ego, wenn ihr für DigitaleLeinwand abstimmt. :-)

Ja, es handelt sich natürlich um eine Werbeaktion von Hitmeister um auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings versichern sie die Abstimmung nur für die Abwicklung und nicht für werbliche Zwecke zu nutzen. Noch bis zum 24. April 2012 findet die Abstimmungsphase statt, in der ihr auf http://www.hitmeister.de/superblogs/2012/spiele fleißig für mich voten könnt! Dauert nur 1 Minute. Und wer mich sucht: die Blogs sind alphabetisch sortiert. Oder ihr nutzt STRG+F im Browser zum Suchen.

Sollte ich einen Preis gewinnen, wird der Gewinn voll und ganz für einen guten Zweck gespendet. Ich möchte das Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin unterstützen, das schwerkranken Kindern und Jugendlichen den Weg ihrer letzten Lebensphase durch höchstmögliche Lebensqualität und liebevolle Betreuung erleichtert. Und auch der Familie Halt, Platz zum Trauern und einen Erinnerungsort gibt. Ich kenne die Arbeit der Björn Schulz-Stiftung, die den Sonnenhof betreibt und kann diese Arbeit wirklich nur in höchsten Tönen loben. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Sonnenhofs.

Los klicken, DigitaleLeinwand und den Sonnhof unterstützen! http://www.hitmeister.de/superblogs/2012/spiele/

 

 

 

Der Tippex-Bär ist zurück! Geht mit dem interaktivem Video-Advertising Tippexperience 2 auf eine humorvolle Geburtstagsparty-Zeitreise

Das Ende im Jahr 2012 ist nahe, der vernichtende Meteorit rast auf die Erde zu! Und dabei wollten der Tippex-Bär und der Jäger doch gerade auf Youtube Geburtstag feiern! Doch keine Sorge, das lässt sich mit Tippex korrigieren. Ihr könnt durch Eingabe eines beliebigen Jahres zu einer anderen Party durch die Zeit springen. Und witzige und originelle Episoden mit dem Jäger und dem Bären erleben.
Der Tippex-Bär war der überragende interaktive Videospaß im Jahr 2010, der als Showcase für die interaktiven Möglichkeiten des Videoportals diente. Ein Riesenhit mit über 9 Millionen Aufrufen mit dem so mancher Stunden seiner Arbeitszeit vergeudete.
Spaß machen nicht nur die kleinen Episoden quer durch die Zeitgeschichte, die mal mehr mal weniger witzig oder originell sind. Es ist eine Lust neue Filmchen zu entdecken, in dem man wie bei der ersten Tippexperience die passenden Schlüssel findet, dieses mal eben Jahreszahlen. Und das geht wirklich rund: Daten in der Zukunft geben den futuristischen Look, das Jahr 1 erläutert die Namensnennung Jesu, auch in die Steinzeit kann man reisen. Dabei macht man nicht mal vor dem Zweiten Weltkrieg oder 9/11 halt, findet aber eine adäquate Umsetzung. Ebenso sind die Besonderheiten von Youtube wie das das Dramatic Look-Meme implementiert (Jahr 2005). Und es geht spielerisch noch interaktiver: ins Mikrofon pusten, um die Geburtstagskerze auszublasen, am Play-Schieberegler ziehen, um gemeinsam mit dem Bären die Berliner Mauer zum Einsturz zu bringen, im Jahr 1986 selbst Graffiti sprayen oder im Jahr der Mondlandung alle Steuerelemente schwerelos werden lassen. Oder versucht das voll funktionsfähige Hunter/Bear-Pacman im Jahr 1980.
Und natürlich ist diesmal eine Social Media- Integration mit Google+, Facebook und Twitter zum Teilen der besten Geburtstagspartys implementiert.

So ein Spaß, der auch dieses mal wieder viele Stunden Arbeitszeit auf der Welt vernichten wird! :-)
Schon damals hab ich mich gefragt, welcher Film das Prinzip fürs Marketing einsetzen wird, aber der Posten ist noch zu vergeben (der Gouvernator im Jahr 2003 zählt nicht…).

Postet eure Geburtstagsparty-Favoriten in den Kommentaren, bin gespannt, was ihr noch findet!

In Hollywood ist alles möglich! Eine Aprilscherz-Sammlung mit Nolan, Cameron und 3D

Der erste April, auch bekannt als Fool’s Day, ist nicht nur Tag zum Leute veräppeln, sondern produziert auch immer wieder Gerüchte, die sich mitunter hartnäckig halten. Ihr wisst schon: den Artikel nur überflogen, Kernbotschaft erwischt, aber dann überzeugt sein, da mal was drüber gelesen zu haben. Es wird Zeit damit aufzuräumen!

Hier ein paar gesammelte mehr oder weniger glaubwürdige Aprilscherze. Und irgendwie kommt man um Christopher Nolan, James Cameron und 3D nicht herum:

Christopher Nolan holt den Joker für The Dark Knight Rises zurück
Moviepilot lässt Christopher Nolan verkünden, dass er den Joker, diesmal verkörpert von Andy Serkis per Motion Capture, in The Dark Knight Rises zurückbringen wird. Ach joa, nette Idee mit dem Digital MakeUp und Serkis könnte auch alles spielen. Aber da ist wohl kaum einer drauf reingefallen.

Nolan is Converting ‘The Dark Knight Rises’ to 3D
Firstshowing scherzte, dass Nolan seinen Batman 3 doch in 3D konvertieren liesse. Wird ja schließlich auch in IMAX aufgepumpt, dann kann die Firma Stereo D auch gleich eine stereoskopische Version draus machen. Gestützt wurde der Artikel von einer veröffentlichten Pressemitteilung auf Nolanfans.com. Ui, das gab ein paar schöne kleine Strohfeuer!

James Cameron übernimmt von Ridley Scott die Regie des Prometheus-Sequels
Cinemablend ist so richtig selber reigefallen, die Logik war glaubwürdig: wenn Cameron schon ein Sequel zu ALIEN gemacht hat, wird er sicher auch das Sequel zu Ridley Scotts anstehendem 3D-SciFi-Horror PROMETHEUS übernehmen. Zumal er da als großer Beeinflusser in Sachen 3D eh am Werk war. Öhm, Cameron hat bis 2015 einen vollen Kalender. Und so lange wollen wir auf das Zwischenstück zwischen Prometheus und Alien nicht warten. :-)

Toshiba Spectacle: World’s First and Only 3D Monocle
Toshiba stellt auf seiner Seite das innovative 3D-Monokel vor. 3D so echt, als wäre man mitten drin! Mit einem beeindruckenden Immersions-3D-Video verkaufen sie die neuartige 3D-Orthese, das triangulierte Linsen aus “Roaring R3D” und “B3Dtime Blue” vereint. Ideal ist der Kneifer für Leute, die keine 3D-Brillen mögen. Und geschickte Anschlusskommunikation: im Beschreibungstext wird gleich auf das gesamte 3D-Portfolio hingewiesen, dass Toshiba wirklich verkauft. Hier wird der Scherz zum viralen Werbe-Video. Well done, guys!

YouTube Preview Image

Wart ihr auch einem Film-Aprilscherz erlegen? Dann ab damit in die Kommentare!

Operation Rührung- geniales Ambientmarketing für TITANIC 3D

Geheult hab ich damals bei Titanic nicht. Doch Fox versorgt die ganzen Schluchzer für die 3D-Wiederaufführung mit entsprechenden Rotzfahnen. Am 31.3. räumten Berliner Passanten & Touristen in kürzester Zeit das mit über 1200 Packungen Tempo-Taschentüchern verkleidete TITANIC 3D-Plakat voller Begeisterung leer- geheult wird später im Kino.

Win Win- sowohl Taschentuch-Lieferant Tempo, der die Packungen im Sonderdruck lieferte, wie auch der Film TITANIC 3D, der heute im Kino anläuft profitieren davon. Und wenn es was umsonst gibt, sagt der Passant nicht nein. Und trägt die Werbung hübsch nach Hause, bestenfalls sogar wieder mit ins Kino.

YouTube Preview Image

Und weil es so schön ist, Leuten bei stupider Arbeit zuzusehen: hier das MakingOf. Aber an dem Pixel-Herz arbeiten wir noch ein bisschen, gell?!

YouTube Preview Image

(vielen Dank an Stephan für den Hinweis!)

Warum das analoge Kino ausstirbt- ein Beweisfoto

Warum analoges Kino ausstirbt? Das sind die 116 analogen Filmrollen für ein Kino, dass TITANIC 3D zeigt. Und drei arme IMAX-Mitarbeiter, die das jetzt Rolle für Rolle zusammenkleben dürfen…

Für die IMAX-Projektion wird 15er Perforations-70mm-Film verwendet. Wenn alles zu einem Filmstreifen von gesamt 43,5 Kilometern zusammengeklebt wird, könnte man die original Titanic damit 81 mal einwickeln. Aber da es ja zwei analoge Filmspuren für das rechte und linke Auge sind, dürft ihr es halbieren…

Übrigens: TITANIC 3D startet heute deutschlandweit in 486 3D-Kinos. Ich wünsche fröhliches Sinken!

Bild @ IMAX