ARTE sendet heute dritten 3D-Tag inkl. Dokus, Konzerten und Tanzfilm

Nach den Klassikern in Anaglyph und ersten Schritten im Side-by-Side sendet Arte heute ab 13 h gleich sechs 3D-Produktionen. Doch zuvor startet der ARTE 3D-Thementag mit dem Wissensmagazin „X:enius“ und dem Thema: 3D-Technonolgie – Die dritte Dimension“. Die Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard beschäftigen sich einführend mit dem Thema Stereoskopie, wenn auch noch in 2D ausgestrahlt.


Doch dann wird es dreidimensional: um 13:25h folgt das 3D-Konzert der britische Popband „Marina and the Diamonds“, das als Live-Konzert 2010 beim New Pop Festival in Baden-Baden in 3D aufgenommen und nun erstmals in 3D ausgestrahlt wird. Eine Stunde später folgt dann „Slavas Snowshow“ ein Projekt der russischen Clownslegende Slava Polunin, den ihr Silvester schon mal erleben konntet. Und dann wird getanzt: der 3D-Tanzfilm Lord of the Dance wird in voller Länge ausgestrahlt. Der für mich spannendste Teil folgt um 17h mit der Insekten-Dokumentation „Little Monsters“, die erstmals Makro-3D-Aufnahmen zeigt. Wie schön Frankreichs Küsten in voller 3D-Pracht sind, können wir danach erleben. Und den Abschluss macht am Abend die 3D-Tanzshow „Carlos Saura: Flamenco Hoy“, die vom spanischen Filmregisseur Carlos Saura inszeniert und in 3D aufgezeichnet wurde.

Die 3D-Sendungen werden am 19. Februar 2012 im Side-by-Side-Verfahren auf dem Kanal ARTE-HD in 3D ausgestrahlt und können über den Astra-Satelliten auf dem HD-Transponder (19,2 Grad Ost) und laut der Arte Webseite auch über alle guten DSL- und Kabelanbieter frei empfangen werden. Natürlich braucht ihr zum Empfang des 3D-Programms einen entsprechenden 3D-Fernseher. Wer über kein entsprechendes 3D-Equipment verfügt kann sich die Sendungen auch in 2D auf dem ARTE-Standardkanal ansehen.

Und hier das komplette ARTE 3D-Programm in der Übersicht:

  • (13.00 Uhr – X:enius: 3D-Technonolgie – Die dritte Dimension)
  • 13.25 Uhr – Marina and the Diamonds in Concert – 3D-Show
  • 14.25 Uhr – Slavas Snowshow – 3D
  • 15.25 Uhr – Lord of The Dance – 3D
  • 17.00 Uhr – Little Monsters – 3D
  • 20.15 Uhr – Frankreichs schönste Küsten -3D
  • 21.45 Uhr – Carlos Saura: Flamenco Hoy – 3D

Toll, dass Arte so ein umfangreiches stereoskopisches Programm sendet! Das macht Lust auf mehr! Und lässt verzeihen, dass sie auf ihrer Webseite ganz viele Anaglyph-Brillen-Abbildungen zeigen…

 

Ein kleiner Vorgeschmack:

1 Antwort
  1. Florian
    Florian says:

    Das schreit tatsächlich nach mehr 🙂
    ich hätte eine kleine Frage: ich finde es schade, dass die Leute, die nicht die nötigen Geräte besitzen heute auf die normalen, nicht HD Kanäle zurückgreifen müssen. Ist es technisch schwer, beide Informationen, also 3D und 2D auf einen Kanal zu packen? Arte zeigt es doch selbst, dass es kein Problem darstellt verschiedene Informationen (Sprache und Untertitel) mit einem Kanal abrufbar anzubieten. Warum dann auch nich die Bildinformationen?
    Zumindest ist dieses Experiment ein wichtiger Schritt und wird hoffentlich bald zum Standart 🙂

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.