Märchen-Mash HÄNSEL UND GRETEL – HEXENJÄGER 3D aus Popularitätsgründen auf 2013 verschoben

Da sollte doch Tommy Wirkolas in Potsdam-Babelsberg gedrehter Hexenslasher im März die Märchenfilm-Saison 2012 eröffnen, doch hat Paramount USA Hänsel und Gretel- Hexenjäger auf den Januar 2013 verschoben. Laut Deadline Hollywood erwartet man sich mehr Star-Appeal von Jeremy Renner nach seiner Hauptrolle im vierten Teil der Bourne-Reihe und als treffsicheren Bogenschützen Hawkeye in Marvels’s The Avengers, der in 3D am 26. April 2012 startet. Man könnte Jeremy Renner aber durchaus aus BamBam Bigelows Oscar-Gewinner Hurt Locker oder dem aktuellen Mission Impossible. Ghost Protocoll kennen…

Hänsel und Gretel - Hexenjäger

Etwas merkwürdig war es schon, dass zwei Monate vor Filmstart außer einem ersten Teaserfoto mit Gemma Arterton aka Gretel und Jeremy Renner aka Hänsel in ihrer Rolle als Kopfgeldjäger für verwarzte Spitzhut-Trägerinnen offiziell noch nichts zu sehen war. Inoffiziell habe ich mir versichern lassen, dass der entsättigte, etwas steampunkige Märchenlook durchaus toll aussieht. Und ich hoffe, dass Renners Popularität nur ein vorgeschobener Grund jenseits von technischen Problemen ist. An der Stereoskopie sollte es nicht liegen, da haben sie mit Florian Maier von Stereotec einen erfahrenen Mann eingekauft.
Und dass man nur aufgrund des Überraschungserfolgs des Exorzismusfilms The Devil Inside, der bei niedrigen Kosten ein Topeinspiel-Ergebnis im sonst in den USA schwierigen Januar erzielte, dieses Zeitfenster in 2013 anvisiert, klingt für mich ebenfalls merkwürdig. Schlimmstenfalls hat das Testscreening-Publikum, die Jeremy Renner bisher nicht kannten, ihn nach seiner Leinwandpräsenz in 2012 etwas über, und lassen die Witchhunter deswegen floppen…

Foto © 2011 Paramount Pictures – Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.